Freizeit mit Familie

Schlosspark Laxenburg – ein abwechslungsreicher Tag im kaiserlichen Garten

Der Schlosspark Laxenburg gehört zu den bedeutenden historischen Landschaftsgärten Europas und wurde vor allem im 18. und 19. Jahrhundert angelegt. Im 280 Hektar großen Schlosspark gibt es eine Menge zu sehen: Versteckte Tempel, Grotten, alte Gehölzer, ein (neo-)mittelalterlicher Turnierplatz oder der großen Schlossteich warten darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Bei einem Besuch kannst du nicht nur im riesigen Park spazieren, sondern auch Boot fahren oder die neugotische Franzensburg besichtigen.

Leuchtturm in Podersdorf am See, PODOBEACH

Ausflug zum PODOBEACH – ein Urlaubstag in Podersdorf am See

Ein unendlich langer Sonnenuntergang, Sandstrand, ein weiß-rot gestreifter Leuchtturm, großzügige Liegewiesen, Sportmöglichkeiten und ein 18000m2 großer Erlebnisspielplatz: der PODOBEACH – das Strandbad in Podersdorf am See – lässt dich den Alltag schnell vergessen und ein wenig Urlaubsluft schnuppern. Hier warten coole Veranstaltungen, entspannte Stunden und aktive Erlebnisse auf Groß und Klein. Jahre ist es her, dass ich einen Badetag in Podersdorf am Neusiedler See verbracht habe. Noch kinderlos sind wir damals mit Freunden aus Wien angereist, haben am Südstrand in der Wiese gelegen und sind im knietiefen Wasser gewatet. Wir haben relaxed, gelacht, die Sonne genossen und einfach den Tag verstreichen lassen. Ein anderes Leben und so anders als unser zweiter Besuch sieben Jahre später. Aber genauso vielfältig ist es eben hier, in Podersdorf am See. Eins bleibt aber immer gleich: das unvergleichliche Urlaubsflair, das sich hier ab der ersten Minute einstellt. PODOrelax – die Seele baumeln lassen Damals haben…

Untere Alte Donau Stege

Baden in der Unteren Alten Donau

Die Alte Donau im 22. und 21. Wiener Gemeindebezirk stellt ein beliebtes Naherholungsgebiet der Wiener dar. Der Altarm gliedert sich in Obere und Untere Alte Donau und erstreckt sich in einer Länge von 5,2km. Besonders am Ostufer der Unteren Alten Donau gibt es zahlreiche kostenlose Bademöglichkeiten, Liegewiesen und neu errichtete Stege für einen perfekten Badetag. ie Alte Donau ist eine der vielen Gründe, warum ich Wien liebe. Der Altarm der Donau im 21. und 22. Gemeindebezirk ist einfach DAS perfekte Naherholungsgebiet. Ein Ort, an dem du innerhalb von Minuten der Großstadt den Rücken kehren kannst. Die einen flanieren gemütlich am Ufer entlang, die anderen laufen, fahren Rad, rudern am Wasser, angeln oder genießen die Natur auf einen der Stege. Im Sommer nützen wohl alle die Alte Donau ganz häufig zum Baden. Denn das Wasser hat 1A Qualität. All das würde man – gerade als Landkind wie ich es vor meiner…

Seebad Lunz am See

Ein Sommertag am Lunzer See: das Seebad & mehr

Ein Sommertag am Lunzer See sorgt für Abkühlung und Tapetenwechsel. Der einzig natürliche See Niederösterreichs liegt inmitten herrlichem Bergpanorama und in stiller Lage. Der See – sorgt mit seinen erfrischenden Temperaturen für jede Menge Abwechslung, das Seebad Lunz bietet einen tollen Rahmen dafür. Die große Liegewiese bietet Erholungsuchenden viel Platz zur Entspannung direkt am Ufer, der öffentliche Badesteg und der Sprungturm den besten Platz für einen Sprung ins kühle Nass. Eiscafé, Bootsverleih und ein Restaurant mit Seeblick runden das Angebot ab. Auch wenn das Seebad Lunz am See nicht wirklich bei mir ums Eck liegt, bin ich die letzten Jahre immer wieder dran vorbei gekommen. Während einer Wanderung um den Lunzer See beispielsweise, bei einer Bootsfahrt am See, oder im Rahmen eines Ausflugs zum Baden. Ich erinnere mich daran, wie wenns gestern gewesen wär‘, als ich Schritt für Schritt, ganz langsam aber stetig, in das eiskalte Wasser eintauchte. Den Blick…

Augarten Eingangsbereich

Erholung im Augarten – der Park im Sommer

Der 52,2ha große Augarten im 2. Wiener Gemeindebezirk dient vielen Wienern als Naherholungsgebiet. Die Parkanlage bietet zahlreiche Wiesen, Spazierwege, ein Freibad für Kinder, einen Beach Volleyball Platz, Spielplätze und zwei Restaurants. Dazu laden unterschiedliche Veranstaltungen. Vor allem im Sommer wird die Wiesenfläche von den Wienern stark genützt und der Augarten verwandelt sich in einen großen, gemütlichen Garten für alle. 

Seegrotte Hinterbrühl, Boot

Vom Arbeitsort zum Ausflugsziel: die Seegrotte Hinterbrühl

Durch einen Unfall wurde das ehemalige Gipsbergwerk in Hinterbrühl zum größten unterirdischen See Europas. Ein Besuch des heutigen Schaubergwerks bringt dich nicht nur der Geschichte des Bergwerks und dessen Funktion im 2. Weltkrieg näher, sondern auch dem 6.200m² großen, durchschnittlich 1,2m tiefen, unterirdischen See, mitten in einem Berg in Hinterbrühl.

Naturbadeteich, Bad Gloggnitz

Das Naturbad Gloggnitz – Badespaß für jeden Geschmack

Das Naturbad Gloggnitz macht seinem Namen alle Ehre: ein solarbeheiztes Becken, ein 1200m2 großer, selbstreinigender Badeteich, der Einsatz von Granderwasser und die Reduzierung des Chlors machen das Bad in Gloggnitz zu etwas Besonderem und bieten Badespaß für jeden Geschmack.

Almsee, Jausenbank

Ein kleines Naturjuwel. Der Almsee in Oberösterreich

Der Almsee im oberösterreichischen Salzkammergut liegt am Nordrand des Toten Gebirges und ist das Quellgewässer für den gleichnamigen Fluss Alm. Seit 1965 stehen der See und die nahe Umgebung unter Naturschutz. Wer Action sucht, wird am Almsee nicht fündig. Will man jedoch die Seele baumeln lassen, ist der Almsee der ideale Platz dafür.

Thermalbad Vöslau, blaues Becken samt Eingangsbereich vom Bad aus

Baden wie der Kaiser! Ein Badetag im Thermalbad Vöslau

Zwischen Säulen zum Eingang gehen, vor Kabanas aus der Jahrhundertwende die Füße ins eiskalte Wasser baumeln lassen und unter den alten Schwedenduschen abkühlen. Neben einem 45000m2 großen Parkanlage und einem umfassenden Freizeitangebot bietet das Thermalbad Vöslau vor allem eins: viel Charme. Und wer kann schon von sich behaupten dort zu baden, wo es schon das Kaiserhaus tat?

Überblick Dorfmuseum Mönchhof

Das Dorfmuseum Mönchhof. Leben im "Hoadboden"

Das seit 1990 bestehende Dorfmuseum Mönchhof im Burgenland bietet mit seinen rund 35 wiederaufgebauten Gebäuden einen großartigen Einblick in das dörfliche Leben der Region von 1890–1960. Bei einem Besuch kannst du alle Gebäude samt detailreicher Einrichtung genau unter die Lupe nehmen.

Blick vom Marmorsteinbruch Engelsberg

Wanderung zum Marmorsteinbruch Engelsberg bei Winzendorf

Der Marmorsteinbruch Engelsberg in den Fischauer Voralpen diente bis ins 19. Jahrhundert als Lieferant für Bauten Niederösterreichs und Wiens. Mittels einer ca. einstündigen Wanderung ist dieser, auch als Kraftort klassifizierter, Ort zu erreichen und bietet dazu einen wunderbaren Blick über die Hohe Wand Gegend.

Alte Donau Boot vor Großstadt

Bootsrundfahrt auf der Alten Donau

Die Alte Donau ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Wiener. Die rund 1,7 km2 große Fläche des Altarms der Donau wird von Ruderern, Anglern, Seglern, Stand Up Paddlern und natürlich Schwimmern genützt. Zahlreiche Bootsvermieter, die gut öffentlich erreichbar an der U1 Station Alte Donau angesiedelt sind, ermöglichen das Mieten unterschiedlicher Bootstypen. Die Alte Donau ist so ein Ort, den ich an Wien liebe. Trotz Großstadt liegt praktisch vor der Haustür ein wunderbares Naherholungsgebiet; und im Sommer ein idealer Badeort mit Strandbädern, Liegewiesen, Steganlagen und gemütlichen Lokalen am Wasser. Ein besonderes Highlight ist für mich immer wieder die Alte Donau am Wasser, per Boot, zu erkunden. Was bei mir als Freundin (mittlerweile Frau) eines Bootsbesitzers natürlich sehr einfach geht, ist für alle anderen dank zahlreicher Bootsvermieter an der Alten Donau ebenfalls problemlos möglich. Die Bootsvermieter sind in unmittelbarer Nähe der U-Bahn Station Alte Donau (U1) angesiedelt und einwandfrei öffentlich zu erreichen. Obere oder Untere…