Nationalpark

Hohe Wand Hasenkino

Tierische Ausflugsziele in Niederösterreich abseits von Zoos

Wer sagt eigentlich, dass es du nur in Zoos besondere Begegnungen mit Tieren erleben kannst? An vielen Orten und Ausflugszielen in Niederösterreich warten lustige, kuriose, spannende und einzigartige Tierbegegnungen ganz ohne Zoos, Besucherströme und überteuerte Eintritte. Hier findest du 15+ Orte in Niederösterreich, wo du seltene, bekannte, schüchterne oder neugierige Tiere beobachten und kennenlernen kannst. Ein Besuch im Zoo oder Tiergarten steht wohl bei allen Jungfamilien schnell auf der Ausflugswunschliste. Das war auch bei uns nicht anders. Als unsere erste Tochter ein Jahr war, begannen langsam und immer öfter die Worte „Schönbrunn“ und „Tierpark“ zu fallen. Wir wollten ihr die ganzen Tiere, die sie in Büchern kennen gelernt haben, in voller Lebensgröße zeigen. Wie groß würde da wohl die Aufregung sein!? So viel vorab: Wir wissen es knapp vier Jahre später immer noch nicht. Denn, wie das so ist, nicht alle Pläne werden gleich umgesetzt. Schönbrunn ist ein großer Ausflug, ein…

Schilflehrpfad Purbach am Neusiedlersee

Am Schilflehrpfad in Purbach zum Neusiedlersee spazieren

Der Schilflehrpfad in Purbach am Neusiedlersee führt auf 2,6 Kilometern vom Ortsrand in Purbach direkt zum Neusiedlersee. Spaziergänger lernen dabei die einzigartige Landschaft des Schilfgürtels um den Neusiedlersee kennen. Schautafeln informieren über die Besonderheiten des zweitgrößten zusammenhängenden Schilfgebiets Europas und deren Bewohner, der Aussichtsturm eröffnet Blicke über die Landschaft. Nach 2,6 Kilometern durch den Schilfgürtel und entlang des kleinen Kanals erreichst du einen kleinen Badeplatz am Neusiedlersee. Wieder retour gibt’s am End- bzw. Ausgangspunkt in Purbach als Bonus einen kleinen Teich zum Relaxen, einen schönen Spielplatz zum Toben und eine Hundebadebucht als Highlight für die vierbeinigen Besucher. Einmal mitten durchs Schilf, 2,6 Kilometer bis zum Neusiedlersee. Der Schilflehrpfad (oder Naturlehrpfad) bei Purbach führt vom Ortsrand auf direktem Weg durch den Schilfgürtel bis zu Neusiedlersee. Schon während unserem kleinen Abstecher am Kirschblütenradweg schauen wir immer wieder zum Neusiedlersee und den davor liegenden Schilfgürtel hinunter. Später begeben auch wir uns mitten hinein…

Donau Auen Boot im Wasser

Den Nationalpark Donau Auen per Schlauchboot erkunden

Der Nationalpark Donau Auen zwischen Wien und der Slowakei erstreckt sich auf einer Länge von 38 Kilometern entlang der Donau. Das Gebiet gehört mit seinen 9300 Hektar zu den größten, weitgehendst erhaltenen Aulandschaften Mitteleuropas entlang der Donau. Hier leben mehr als 5000 Tier- und 700 Pflanzenarten. Darunter Biber, Eisvögel und Sumpfschildkröten. Du kannst die Donau Auen unter anderem mit einer geführten Tour per Boot und entdecken.

Lange Lacke mit Blumenwiese Neusiedlersee Seewinkel

Ausflug Lange Lacke. Ein Paradies für Vögel und Ornithologen.

Die Lange Lacke gehört zum Nationalpark Neusiedlersee–Seewinkel und bildet die größte der salzhaltigen Lacken. Da sie ausschließlich von Regenwasser gespeist wird ist die Größe der Langen Lacke witterungsabhängig und kann zwischen völlig ausgetrocknet bis 10km2 schwanken. Darüber hinaus ist die Gegend Heimat von hunderten Vogelarten, darunter auch die bekannten Graugänse

Bienenfresser ©Thomas Wagner

Die Bienenfresser beobachten: Exotische Gäste am Neusiedlersee

Um exotische Tierwelt zu erleben, musst du nicht immer weit reisen oder einen Zoo besuchen. Zwischen Mai und August reicht dafür auch das Burgenland. Denn dann lassen sich die Bienenfresser zur Brut und Aufzucht ihrer Jungen zwischen Gols und Weiden nieder. Über eine Plattform oder im Rahmen einer geführten Wanderung kannst du die schillernden Vögel ungestört beobachten. Ein faszinierender Anblick.