Regen

Haus der Wildnis Ausstellung mit Tablet

Kurzweilige Indoor-Aktivitäten mit Kindern für Schlechtwettertage

Spannende Museen, actionreiche Schwimmbäder, lehrreiche Workshops und lustige Filmvorführungen. Schlechtwetter muss nicht gleich Langweile bedeuten. Auch außerhalb der eigenen vier Wände bieten abwechslungsreiche Indoor-Aktivitäten ein buntes Freizeitprogramm für unternehmungslustigen Familien. Tagelang hat sich die Sonne schon nicht mehr gezeigt. Der Himmel ist wolkenverhangen, manchmal strömt Regen auf die Erde, ab und zu fegen Windböen über die Landschaft. Nein, das Wetter lockt nicht unbedingt zu Outdoor-Abenteuer in der Natur; und auch wenn wir es uns drinnen gemütlich gemacht haben, langsam aber sicher macht sich Langeweile breit. Alle Spiele sind gespielt, die Bücher mehrfach gelesen und Bastelideen zu Kunstwerken umgesetzt. Zeit rauszugehen, um das Indoor-Freizeitprogramm im östlichen Österreich auszuprobieren. Museen für Groß & Klein entdecken Selbst zum Komponist werden, eine Straßenbahn lenken, auf virtuellen Reisen den einzigen Urwald Österreichs durchstreifen, spannende Rätsel lösen, faszinierende Persönlichkeiten kennen lernen, oder exotische Tiere bestaunen. Museumsbesuche sind schon lange nicht mehr langweilig und verstaubt. Sie stecken…

Riesenrad von unten

Eine Fahrt mit dem Riesenrad: der Wien Klassiker

Eine Fahrt mit dem Riesenrad ist der Klassiker schlechthin bei einem Wien-Besuch. Das Wiener Wahrzeichen ist immerhin aus dem Stadtbild nicht wegzudenken und bietet einen herrlichen Blick über die Stadt. Der höchste Punkt liegt 64,75m über dem Boden. 15 Waggons trägt das Rad, die 2,7km/h schnell „fahren“. Das sind nur ein paar der  technischen Eckdaten, die ich meiner Tochter zum Wiener Riesenrad vorlese. Noch sitzen wir zuhause vor unserem Österreich-Aktiv-Buch und malen die kleinen Waggons des Riesenrads in leuchtendem Rot an. Bald werden wir selbst vor der weltberühmten Konstruktion stehen, die 1897 zur Feier des Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs errichtet wurde und sich seit seinem Bestehen – mit ein paar wenigen Unterbrechungen – stetig im Kreis dreht. Ein Wien-Klassiker und Highlight unserer Prater-Tages Schnell ist entschieden, dass bei unserem Praterbesuch im Jänner auch eine Fahrt mit dem Riesenrad nicht fehlen darf. Aufgeregt stehen wir nun hautnah vor dem Riesenrad, werfen erste…

Einblick Langhaus Gurker Dom

Der Gurker Dom: Besichtigung eines Architekturjuwels

Der Gurker Dom oder Dom zu Gurk gehört sicherlich zu den herausragenden kirchlichen Bauwerken Österreichs. Der romanische Bau, der noch in großen Teilen erhalten ist, begeistert nicht nur mit seiner Monumentalität, sondern auch mit der berühmten 100-Säulen Krypta, der mittelalterlichen Bischofskapelle, äußeren Vorhalle und anderen architektonischen Teilen und Details aus der Zeit zwischen 1170 – 1590. Ein Besuch lohnt sich. Neugierig gehe ich auf die beeindruckende romanische Kirche zu. Ihre 60 Meter hohe Doppelturmfassade haben wir schon bei der Anfahrt bewundert, nun schweift der Blick über die massiven Grundmauern, die romanische Apsis im Chorbereich, die  kleinen Fenster des Langhauses. Schon öfter hab‘ ich mir bei unseren Reisen nach Kärnten vorgenommen hier Halt zu machen, heute ist es soweit. Zufällig eigentlich, nur mal schnell reinschauen ist der Plan. Soweit ich eben komme, ohne für die ganze Familie viel Eintritt bezahlen zu müssen. Denn in Anbetracht der kunsthistorischen Relevanz des Gurker Doms…

Fotofestival Baden

Das Festival La Gacilly-Baden Photo: Nordwärts!

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | ᴱᴵᴺᴸᴬᴰᵁᴺᴳ Fotografien so groß wie Murals auf den Fassaden der Stadt, Bilder die zum Nachdenken anregen, zum Träumen und Staunen. Das Fotofestival La Gacilly-Baden findet 2022 nun bereits zum fünften Mal in Baden statt und präsentiert auf einer Gesamtlänge von 7 Kilometer rund 1500 Fotografien im öffentlichen Raum. Besucher können bei freiem Eintritt oder im Rahmen eigener Führungen die Werke besichtigen. Ragnar Axelsson, Tine Poppe, Sanna Kannisto, Erik Johansson, Helena Blomqvist – Zeile für Zeile reihen sich die Namen der international renommierten, nordischen Fotografen im Katalog des heurigen Fotofestivals Baden aneinander. Ähnlich deren Werke, die zusammen mit einigen anderen Fotografien auf einer Länge von 7 Kilometer das größte Outdoor-Fotofestivals Europa bilden. Jederzeit und kostenlos zugänglich. Beeindruckend ist das schon, denke ich, während ich besagten Katalog durchblättere; und freue mich umso mehr auf den Streifzug durch das Fotofestival und die Stadt Baden.   La Gacilly in Baden: mehr zum…

Schaustollen Amethystwelt Maissau

Die Amethystwelt Maissau: ein Ausflug voller glitzernder Schätze und anderer Abenteuer

Ein Ausflug in die Amethystwelt Maissau lohnt sich in vielerlei Hinsicht: Sei es, um die weltweit größte freigelegte Amethystader zu bestaunen, glitzernde Edelsteine zu bewundern, in der Erde nach Schätzen zu graben, den Spielplatz zu entdecken, oder durch die Gärten und Kraftplätze zu spazieren. Langweilig wird’s hier bestimmt nicht. Kühle Luft schlägt uns entgegen, als wir die Stufen zum Schaustollen hinuntersteigen. Zu unserer rechten Seite erhebt sich massiges Gestein, das bei genauerem Hinsehen mit lila Streifen durchzogen ist. Fasziniert schauen wir den Fels entlang, entdecken immer mehr Spuren des Edelsteins. So eindrucksvoll präsentiert sich uns die weltweit größte freigelegte (und öffentlich zugängliche) Amethystader, die es in der Amethystwelt Maissau zu besichtigen gibt. Unter anderem – denn die Führung durch den Schaustollen ist nur der Anfang eines abwechslungsreichen Ausflugs. Führung durch den Schaustollen und zur Amethystader in Maissau Die Führung durch den Schaustollen als Anfangspunkt in der Amethystwelt Maissau zu legen,…

Haus der Wildnis Ausstellung mit Tablet

Virtuelle Urwaldentdeckungen im Haus der Wildnis

Im Haus der Wildnis entdecken große und kleine Besucher das einzigartige Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal, das auch den Urwald Rothwald beherbergt. Mit toll aufbereiteten Informationen, Spielen, VR-Brillen und 180° Kino und mehr vermittelt der Besuch ein umfangreiches und spannendes Bild in einen der letzten Urwälder Europas. Ein wirklich schön gemachtes Museum voller kurzweiliger, spannender und wichtiger Informationen. Wusstest du eigentlich, dass es in Niederösterreich einen der letzten Urwälder Europas gibt? Dass mit dem Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal ein Stück unberührter Natur erhalten blieb, das von der UNESCO zum ersten Weltnaturerbe Österreichs erklärt wurde (neben Grand Canyon, Yellowsmith National Park und anderen besonderen Orten). So am Rande hab‘ ich das ja irgendwie schon mitbekommen und seitdem hat mich die Neugierde darüber nicht mehr los gelassen. Nicht verwunderlich, dass wir bei unserem Kurzurlaub im Mostviertel auch dem 2021 eröffnetem Haus der Wildnis einen Besuch abstatten, das sich genau diesem Stück wilder Natur widmet. Auch in Anbetracht…

Stapel mit Kinderbücher

Bücherlieblinge für Kindergartenkinder

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Auf der Suche nach einem süßen Kinderbuch für Kindergartenkinder? Wir haben unser Bücherregal ordentlich nachgerüstet und viele neue Bücher für Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren besorgt. Voller kurzweiligen, spannenden, witzigen Geschichten, Reimen, schönen Illustrationen und auch längeren Erzählungen von den liebsten Heldinnen unserer Mädchen. Inhaltsverzeichnis Kurze Geschichten in Reimen Der Grüffelo | Das Grüffelokind | Für Hund und Katz‘ ist auch noch Platz Die Streithörnchen | Wido der Wolf Geschichten unserer Heldinnen Heidi Die Eiskönigin Conni Weitere längere und kürze Geschichten Das Neinhorn Lieselotte Kuh Bücher-Wishlist und andere Tipps Neulich bin ich wieder ein wenig rein gekippt. Bei einem kleinen Stadtbummel durch die Wiener Neustädter Innenstadt (ich wollt ehrlich nur ein schönes Foto vom Dom machen, aber wenn ich schon mal da bin…) zog es mich gleich in Buchhandlungen. Heim kam ich mit drei Büchern für meine Kinder; und einem Foto vom Dom. Immerhin. Trotz der ungeplanten Buchkäufe…

Zinnfigurenwelt Katzelsdorf, Heer

Die Zinnfigurenwelt in Katzelsdorf

Schon mal die Welt im Kleinen gesehen? In der Zinnfigurenwelt in Katzelsdorf wurde ein Ort geschaffen, an dem Besucher geschichtsträchtige Ereignisse greifbar präsentiert bekommen. Zahlreiche nachgestellte Szenen – angefangen von der Römerzeit bis hin zu Märchen und Literatur – animieren zum Schauen und Entdecken von Geschichte(n). Ein interessanter und einmaliger Ort für Kultur- und Geschichtsbegeisterte. Kennst du diese Modelle in Museen? Wenn mitten in Ausstellungsräumen zur Stadtgeschichte plötzlich große Modelle aus Holz oder anderen Materialien das reale Aussehen der damaligen Stadt zeigen. Wenn aus Beschreibungen in Worten plötzlich Bilder, greifbare Objekte werden und den Besuchern dabei helfen, die gelesenen Geschichten im inneren Auge auferstehen zu lassen. Ich bin ein absoluter Fan davon. Gefühlte Ewigkeiten (wohl für meine Begleiter) stehe ich vor den Modellen, suche bekannte Gebäude und stelle mir vor, wie die Menschen damals durch die Gassen liefen. Die Welt im Kleinen besichtigen: Ausflug in die Zinnfigurenwelt Katzelsdorf Bei meinem…

ZOOM Kindermuseum Holzparcours

„Alles Holz“ Mitmachausstellung im Zoom Kindermuseum

Entdeckt die Mitmachausstellung im Zoom Kindermuseum! Spielerisch lernt ihr dabei viel über Holz kennen und gestaltet in der Werkstatt einen Holzkreisel. Über die Autorin: Brigitte Vogt arbeitet bei der WIENXTRA-Kinderinfo und teilt ihre Insidertipps zu Kinderkultur und Familienfreizeit am Kinderinfo-Blog https://blog.kinderinfowien.at. Mittlerweile geht die Ausstellung „Alles Holz“ im Zoom Kindermuseum schon ins zweite Jahr. Aber da ich in Bildungskarenz war, habe ich sie mir erst jetzt angeschaut. Ich mag das Zoom, finde es fein, dass Kinder hier ein Museum erleben, in dem sie Sachen angreifen und ausprobieren dürfen, ja sollen. Hier beschreibe ich die Mitmachausstellung „Alles Holz“, die sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren richtet. Aber auch jüngere Geschwister sind willkommen. Mitmachausstellung „Alles Holz“ Die aktuelle Ausstellung beschäftigt sich mit Holz. Dazu sind hier Spiel- und Erlebnisstationen aufgebaut, die verschiedene Aspekte des Ausstellungsthemas erfassen. Nach einer kurzen allgemeinen Einführung ins Thema, können sich alle selbständig den unterschiedlichen Stationen der Mitmachausstellung…

Hermannshöhle Nähe Taubenloch

Rundgang durch die Hermannshöhle bei Kirchberg am Wechsel

Die Hermannshöhle bei Kirchberg am Wechsel ist die größte Schauhöhle Niederösterreichs. Bei einer rund einstündigen Führung erkundest du die faszinierende Welt der Tropfsteinhöhle, erfahren spannenden Geschichten zu diesem Ort und entdecken kuriose Wesen in den Steinformationen. Mit etwas Glück wirst du auch von ein paar Fledermäusen begleitet. „Am besten ihr zieht euch gleich was Wärmeres an“, empfiehlt uns unsere Führerin, als wir bei der Hermannshöhle in Kirchberg am Wechsel ankommen. Wir nicken. Denn auch wenn es hier beim Eingang zur Höhle bereits 28 Grad hat und das Stück bergauf uns ordentlich ins Schwitzen gebracht hat, wissen wir, dass uns in ein paar Minuten kühle und (übers Jahr konstante) 8 Grad erwarten. Als die Tür zum Eingang der Höhle geöffnet wird, ist der Temperaturunterschied augenscheinlich, dort wo die kalte auf die warme Luft trifft, beginnt es zu dampfen. Spektakulär sieht das natürlich aus und gebannt und fasziniert wagen wir uns in…

Schildkröte im Haus des Meeres

Ausflug ins Haus des Meeres

Kurzinfo: 11 Geschosse, 5000m2 und über 10.000 Tiere. Im Haus des Meeres erwarten Besucher Tierbegegnungen der ganz besonderen Art. Hier können Naturbegeisterte Quallen, Seepferdchen, Schildkröten, Haie, Krokodile, Echsen und natürlich hunderte von Fischen aus nächster Nähe beobachten und mehr über sie erfahren. Besondere Attraktionen, wie das Hammerhaibecken, das Tropenhaus oder der Atlantiktunnel sorgen für ein einmaliges Besuchserlebnis bei Groß und Klein. Schon wirklich lang wollte ich mit meinen Töchtern ins Haus des Meeres fahren. Bei jedem Besuch im Gartencenter stehen sie gefühlte Stunden vor den Aquarien mit den bunten Fischen. Unspektakulär im Vergleich, aber offenbar faszinierend für zwei Kleinkinder. Wie würden sie Augen machen, wenn sie vor den riesigen mehrstöckigen Aquarien stehen. Wenn Haie, Rochen und bunte Salzwasserfische über ihren Köpfen hinweg schwimmen oder Schildkröten durchs Wasser gleiten. Auch wenn unser erster Anlauf in den Weihnachtsferien 2020 scheiterte (beim Anblick der Menschenschlange vor dem Eingang drehten wir um) und wir…

Kind spielt ein Brettspiel

Unsere Lieblingsspiele für Kindergartenkinder

Unsere Lieblingsspiele für Kindergartenkinder reichen von den Klassikern wie „Mensch ärgere dich nicht“ oder „Memory“ über beliebte Brettspiele, Lern- und Zuordenspiele bis hin zu einem richtig schönem Holzlegespiel. Dank den Spielen wird es auch daheim, abseits von Kindergarten, für die Kleinen ein wenig abwechslungsreicher und unterhaltsamer. Langsam aber sicher ist es soweit: Unsere Große kommt in das Alter, in dem sie Spiele spielt, die ich auch mag. Damit mein‘ ich jetzt keine Rollenspiele à la „Heute bin ich die Elsa und du bist die Königin von Arendelle“ oder „Mama heute fahren wir im Spiel ins Schwimmbad“, sondern ganz simple klassische Brettspiele. Auch wenn es mit der kleinen wenig ausdauernden Schwester etwas schwierig ist, versuchen wir uns immer öfter bei einer Partie UNO oder Memory und nutzen die seltener werdenden Schläfchen der Minimaus für ein paar Brettspiele. Auch wenn im Grunde nach wie vor auch die Lieblingsspiele vom letzten Frühjahr interessant…

Popcorn mit Filmklappe

Serientipps für Kindergartenkinder

Ein besonderes Erlebnis, eine Motivation, oder eine Möglichkeit, sich gemeinsam kurz auszurasten. Fernsehen kann vieles sein. Da wir die Zeit vor dem Fernseher für unsere Kinder noch stark beschränken und wir nur gemeinsam Serien schauen, genießen wir die Momente ganz bewusst. Für viele stellt sich aber zuerst mal die Frage: Was sollen wir anschauen? Hier gibt’s ein paar unserer liebsten Clips, Miniserien und kleine Serienabenteuer mit wenig Spannung für Kindergartenkinder. Inhaltsverzeichnis Die Lieblingsserien unserer 2 und 4,5jährigen Töchter Andere auch gern geschaute Serien Quellen: Hier gibt’s die Serien zu schauen Natürlich, Kinder fernsehen nicht. Niemals! Oder? Offiziell heißt es das oft, aber seien wir mal ehrlich –  inoffiziell haben meine Kinder schon vor dem 2. Geburtstag mit Fernsehen begonnen. Viel war es nie, bis heute ist es das eigentlich nicht. Wenn wir fernsehen machen wir es gemeinsam. Wir mögen die Zeit, wenn wir nach einem anstrengenden Tag eine lieb gewonnene…

Kinderbücher für Kleinkinder

Unsere liebsten Bücher für Kleinkinder zwischen 1 und 2 Jahre

ücherliebe. Die herrscht aktuell nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen beiden Töchtern. Seit sie ganz klein sind, lieben sie Bücher über alles. Zum Entdecken, Ausrasten, Kuscheln, mit Mama oder Papa als Vorleser(in) oder zum selbstständigen Durchblättern. Immer wieder machen sie es sich auf ihrer Kuscheldecke vor dem Bücherregal gemütlich (dessen Inhalt zunehmend mit Kinderbuchliteratur gefüllt ist) und ziehen ein Buch nach dem anderen raus. Einige davon regelmäßig und mit ungebrochener Begeisterung. Interessant auch, dass gewisse Bücher zuerst von meiner großen und später von der kleinen Madame zu den Favoriten auserkoren wurden; und genau diese Schätze möchte ich heute verraten. *Affiliate Links  Die Eule mit der Beule und eigentlich alles rund um die kleine Eule Schon meine große Tochter hat die Eule mit der Beule geliebt. Eigentlich zuerst das Lied, das sie ausnahmsweise während des Zähneputzens auf YouTube anschauen durfte. Später als sie sich zum 2 . Geburtstag eine…

Blick nach draußen

Mit der Höllentalbahn nach Hirschwang wie im Jahr 1926

Eine Fahrt mit der Höllentalbahn versetzt dich zurück in frühere Zeiten. Die ehemalige Materialbahn wurde 1926 im Einklang mit der Eröffnung der Rax Seilbahn zur Lokalbahn ausgebaut. Die schmalspurige, elektrisch betriebene und hoch moderne Bahn brachte bis 1963 Wanderer, aber auch Arbeiter im Großraumwagen von Payerbach nach Hirschwang an der Rax. Heute können Zugbegeisterte und Neugierige dank eines Vereins zu bestimmten Anlässen eine Nostalgiefahrt auf den 5 Kilometern unternehmen. Zusätzlich zu den normalen Fahrten werden Erlebnisfahrten mit einer Führung durch die Remise und Umformeranlage angeboten.