alle Blogartikel

Am Schneeberg mit Kleinkind

Wandern am Schneeberg mit Kleinkind: Rundweg um den Waxriegel

by

Ein Ausflug auf den höchsten Berg Niederösterreichs. Wandern in alpiner Landschaft, zwischen Latschen, über Almwiesen und hin zu Gipfelkreuzen. Nichts, auf das man mit Kleinkindern verzichten müsste. Denn dank Schneebergbahn ist auch das möglich. In 45 Minuten bringt dich die Zahnradbahn auf den Hochschneeberg und auf 1800 Meter. Von dort führt ein kurzer und einfacher Weg zur nächsten Hütte und um den Waxriegel wieder retour zum Bahnhof. Ein kurzer, einfacher und familienfreundlicher Ausflug auf den Schneeberg.

Unterwegs mit Kleinkind am Wolfgangsee

Wandern mit Kindern in der Gegend und um den Wolfgangsee im Salzkammergut

by

Eine Fahrt mit der Gondel, riesige Holzseerosen im Wasser, versteckte Waldspielplätze, große Eisbecher als Belohnung, Schifffahrten und ganz viel Natur. Diese kleinen Wanderungen in der Gegend um den Wolfgangsees eignen sich perfekt für Familien mit kleineren Kindern. Die Wege sind größtenteils kinderwagentauglich, die Strecken nicht allzu lange und verschiedene Highlights sorgen für die Extraportion an Motivation. Hier kommen die Kleinen und die Großen voll auf ihre Kosten.

Naturlehrpfad Kaiserbrunn

Am Naturlehrpfad Kaiserbrunn – Entdeckungen entlang der Schwarza

by

2 Kilometer durch den Wald. Einen kühlen, ruhigen Wald, mit kniehohen Blumenwiesen und flatternden Schmetterlingen. Dahinter die Schwarza, die sich ihren Weg in Richtung Höllental bahnt und immer wieder zwischen den Bäumen zu entdecken ist. Mal näher, mal weiter weg. Daneben verschiedene Schautafeln, die über den Wald, dessen Pflanzen und Bewohner informieren. Am Ende des Naturlehrpfad Kaiserbrunns können die Trinkflaschen der durstigen Besucher mit eiskaltem, erfrischenden Wasser der 1. Wiener Wasserleitung neu gefüllt werden und – wer möchte – kann direkt gegenüber auch ein wenig mit dem Fluss auf Tuchfühlung gehen.

Aussichtspunkt Kaiserstein am Waldlehrpfad Bad Fischau, Blumberg

Entdeckungen am Waldlehrpfad und Vogelkundeweg am Blumberg in Bad Fischau

by

Der Waldlehrpfad in Bad Fischau führt auf zirka zwei Kilometern rund um den sogenannten Blumberg. Der Rundweg ist mit diversen Schildern versehen, die heimische Wildsträucher und Bäume benennen und andere wissenswerte Dinge über den Lebensraum Wald erzählen. Nach einer kleinen Steigung führt der Waldlehrpfad und anschließende Vogelkundeweg durch den schattigen Wald, vorbei an wunderschönen Rastplätzen und Aussichtspunkten über die Region. Am Ende erreichst du den sogenannten Elefantenspielplatz, für Familien ein schönes Highlight am Ende.

Mostrunde am Gutenmann

Die Mostrunde am Gutenmann – ein Spaziergang mit Aussicht

by

Blicke zur Hohen Wand, Schneeberg und über die neue Welt. Ruhe, Natur, blühende Wiesen und grasende Kühe. Nur ein paar Autominuten von Grünbach am Schneeberg entfernt, auf 800 Meter Seehöhe, wartet ein wunderschönes Ausflugsziel für Naturliebhaber: der Gutenmann. Oben angelangt führt der 2,5 Kilometer lange Tut-Gut Rundwanderweg bzw. die Mostrunde vom Mostheurigen Steurer durch Wald und blühende Wiesen. Ein idealer Rundweg für Genusswanderer, Ausflugsgäste und Familien mit einem besonders schönen Pausenplatz am Ende.

Rosarium Baden

Ein Sonntagsspaziergang mit Stil: Im Rosarium Baden

by

Einen Sonntagsspaziergang der Extraklasse kannst du im Rosarium und Doblhoffpark genießen. Hier spaziert es sich stilvoll im größten Rosengarten Österreichs, vorbei an jahrhundertealte Bäumen und am Ufer des naheliegenden Teichs. Wenn dir der Sinn danach steht kannst du noch eine Bootsfahrt am Teich unternehmen und einen Kaffee auf der wunderschönen Terrasse des Schloss’ Weikersdorf genießen. Mit Blick auf die blühenden Rosenstöcke.

Uferweg zwischen St. Gilgen und der Fürbergbucht am Wolfgangsee

Am Ufer und im Wasser: Unterwegs am Uferweg bei St. Gilgen

by

Zu Fuß in eine Richtung am See, zurück in die andere Richtung am Boot. Diesen kürzeren Ausflug am Ufer und im Wasser des Wolfgangsees solltest du kennen. Und natürlich auch bei Gelegenheit machen. Hier lässt sich gemütlich am Seeufer spazieren, die Ruhe und Stille genießen, hier lernst du den magischen Ortsteil Brunnwinkl kennen und kannst Entenküken bei ihren ersten Schwimmversuchen beobachten. Nach einer verdienten Pause geht’s dann entweder zu Fuß oder per Schiff retour zum Ausgangspunkt.

Christbaum bei der Michaelerkirche

Adventsspaziergang durch das vorweihnachtliche Wien

by

Ab Ende November glitzert’s in der Wiener Innenstadt. Der Graben verwandelt sich in einen Ballsaal, in der Rotenturmstraße hängen rote, funkelnde Kugeln und am Kohlmarkt gibt’s einen Lichterregen. Ein Spaziergang durch die adventlich dekorierte Innenstadt bringt dich garantiert in festliche Stimmung. Ich verrate euch meine jährliche Pflichtroute durch die Wiener Innenstadt