Orte

Tipps für einen Aufenthalt in der Freistadt Rust

Die Freistadt Rust zählt mit seiner denkmalgeschützten Altstadt sicherlich zu den schönsten Orten des Burgenlandes. Die Bürgerhäuser aus dem 16.–19. Jhd. schmücken das Stadtzentrum, auf dessen Dächern brüten jährlich zahlreiche Störche. Eine Tatsache, der die Stadt den Beinamen „Stadt der Störche“ verdankt. Aber auch abseits der historischen Altstadt bietet Rust jede Menge Attraktionen: das Strandbad lädt zu ausgelassenen Stunden im Sommer, dazu bietet der Neusiedlersee in nur 1km Entfernung weitere Möglichkeiten zum Sport, aber auch stimmungsvollen Stunden am Wasser. Zahlreiche Radwege und Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe runden das Programm ab. Inhaltsverzeichnis Stadtbummel durch die Altstadt von Rust Storchenbeobachtungen & weitere Tierbegegnungen Ans und ins Wasser: das Strandbad Rust und der Neusiedler See Radtouren ausgehend von Rust Tipps für einen Stadtbesuch in Rust mit Kindern Ausflugstipps in der näheren Umgebung Die denkmalgeschützte Altstadt von Rust entdecken Leicht ansteigend erstreckt sich der Hauptplatz von Rust vor uns. Das Kopfsteinpflaster wird eingerahmt von…

Blick übers Südbahnhotel und Kurhaus Semmering

Unterwegs am Semmering – Tipps für deinen Aufenthalt

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | ᴱᴵᴺᴸᴬᴰᵁᴺᴳ Frische Luft, herrliche Natur, großartige Ausblicke, historische Villen und noch so viel mehr. Die Region Semmering bietet die besten Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt voller Sport, Erholung, Kultur und diversen Veranstaltungen inmitten der beeindruckenden Naturlandschaft. Inhaltsverzeichnis Geschichte und Charakteristika der Region Semmering Auf den Spuren vergangener Zeiten Die Semmeringbahn entdecken | am Bahnwanderweg Villenerkundungen auf der Flaniermeile Höhenstraße Kultursommer & Südbahnbühne Semmering Die Natur rund um Semmering genießen Die Bergwelt bei Wanderungen erkunden Action und Sport am Zauberberg (Sommer | Winter) Neue Impulse für die Region Der Zug, die Natur und viel Geschichte: wie die Region um den Semmering zu dem wurde, was sie heute ist Einatmen. Ausatmen. Die frische Gebirgsluft strömt durch die Lungen, der Blick schweift über die Wipfel der Bäume bis hin zu Schneeberg und Rax. Die Abendsonne taucht die Berge und die Wälder davor in goldenes Licht. In der Ferne ist das Rattern…

Citytour für Familien durch Wiener Neustadt

Mit Kindern auf Entdeckungstour durch Wiener Neustadt: die Citytouren für Familien

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Die Museum- und Citytouren sind eine tolle Möglichkeit für Familien die Stadt Wiener Neustadt und ihre spannende Geschichte zu erkunden. Ob dabei nun unterschiedliche Häuser der Altstadt unter die Lupe genommen werden, innerhalb der Stadtmauer die Befestigung erkundet, oder dem Leben im Mittelalter auf die Spur gegangen wird – die kurzen und vielfältigen Touren bieten jede Menge Abwechslung für Groß und Klein; und bringen Kindern ganz nebenbei das frühere Leben in Wiener Neustadt näher. Wer mich kennt weiß, ich liebe es Städte zu besichtigen. Deren Geschichte zu erfahren und Spuren einer längst vergangenen Zeit zu entdecken. Mit meinen Kindern macht mir das mindestens genauso viel Spaß. Eigentlich fast mehr. Denn Städte oder Orte mit einem Kind an der Hand zu erkunden, bringt mich dazu genau hinzusehen. Gemeinsam, in aller Ruhe und mit offenen Augen streifen wir durch die historische Stadt, immer auf der Suche nach spannenden Details. Dementsprechend neugierig…

Stadtführung mit Maria Theresia durch Wiener Neustadt

Sightseeing mit Maria Theresia und die neuen City- und Museumstouren in Wiener Neustadt

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Mit Maria Theresia durch die Innenstadt flanieren, den Henker bei seiner Arbeit begleiten, unbekannte Ecken des Doms erkunden, oder längst vergessene Kirchen und Klöster entdecken. Mit den City- und Museumstouren lernst du Wiener Neustadt auf völlig neue Weise kennen. Kleine Entdecker erkunden bei speziellen Kinderführungen die Stadt, größere bekommen während diverser Themenführungen völlig neue Einblicke in die Stadtgeschichte. Das wirklich Tolle dabei: Die neuen City- und Museumstouren behandeln viele unterschiedliche Aspekte und führen dir auf charmante und abwechslungsreiche Weise die facettenreiche Stadt vor Augen. „Schau, da geht die Maria Theresia.“ Normalerweise hätte mich dieser Satz aufhorchen lassen. Umschauen und den Kopf schütteln. Maria Theresia ist nicht unbedingt die Person, die ich hier, in der Wiener Neustädter Innenstadt, vermuten würde. Immerhin ist die berühmte österreichische Herrscherin seit 1780 verstorben. Aber auch kostümiert hätte ich in Wiener Neustadt wohl zuerst an Friedrich II. (Babenberger), oder Kaiser Maximilian I. anstelle Maria Theresias…

Wiener Alpen Viewer, Hutwischwarte

Europa in meiner Region entdecken: 4+ Ortsempfehlungen für Niederösterreich

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Wie viel EU steckt eigentlich in der Stadt Wiener Neustadt? Und drum herum? Mit „Europa in meiner Region entdecken“ begibst du dich auf einen Ausflug der besonderen Art. Bei Wanderungen, Stadtspaziergängen, Radtouren oder gezielten Ausflügen entdeckst du nicht nur verschiedene Attraktionen rund um Wiener Neustadt, sondern auch ein Stück EU in deiner nächsten Umgebung. Denn alle vorgestellten Orte wurden auch mit EU-Geldern gefördert. Eine schöne Entdeckungsreise, die dich deine altbekannte Heimat neu kennen lernen lässt. Inhaltsverzeichnis Europa in meiner Region entdecken: rund um Wiener Neustadt Der Weitwanderweg Alpannonia Die Zinnfigurenwelt Katzelsdorf Die Brauerei Zusag in Lichtenwörth EU in der Stadt Wiener Neustadt Noch mehr Projekte der Niederösterreich-Route Schon öfter hab‘ ich hier im Blog über Wiener Neustadt Stadt und Land berichtet. Über Stadtspaziergänge durch die historische Innenstadt, über nicht ganz bekannte Ecken, schöne Wanderungen in der umliegenden Gegend, oder einzelne Ausflugsziele. Immerhin liegt die Region rund um Wiener Neustadt…

Revitalisiertes Bürgerspital Rust, Europa in meiner Regino - Burgenland

Europa in meiner Region entdecken: europäischer Ausflug bei Rust

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ  Unter dem Motto „Europa in meiner Region entdecken“ begibst du dich auf die Spuren Europas vor deiner Haustür. Sei es auf einer Radtour, bei einem Ausflug oder Kurzurlaub – die Routen verbinden unterschiedliche Projekte, die durch EU-Gelder gefördert wurden. Auch rund um die Freistadt Rust erwarten Ausflugstouristen sehenswerte Orte und spannende Projekte. Angefangen bei Revitalisierungen alter Gebäude bis hin zu Freizeitangeboten für die ganze Familie. Inhaltsverzeichnis Europa in meiner Region entdecken: rund um Eisenstadt Der Familypark in St. Margarethen Das Hotel Katamaran Die Weinakademie Rust Das ehemalige Bürgerspital Rust Noch mehr Ausflugsziele auf der Burgenland-Route Die flache Landschaft, die Weinberge, dahinter der Neusiedlersee und überall kleine malerische Dörfer. Ein Ausflug ins Burgenland ist für mich immer ein kleiner Urlaub. Ein Tapetenwechsel, nur einen Katzensprung von zuhause entfernt. Kein Wunder, dass es mich immer öfter in das östliche Bundesland Österreichs zieht. So auch letztes Wochenende. Neu war dieses Mal mein Fokus:…

Winzendorf Blick von der Ruine Emmerberg

Winzendorf: Zwei Tage Urlaub vor der Haustür

Hast du dich dieses Jahr dazu entschieden, lieber auf große Reisen zu verzichten und deinen Urlaub zuhause zu verbringen. Deine freien Tage im eigenen Land, vielleicht sogar in der eigenen Stadt oder im eigenen Dorf zu verbringen? Mit meiner Serie „Dein Urlaub vor der Haustür“ möchte ich dir zeigen, dass diese Entscheidung keineswegs den Verzicht auf genussvolle und unvergessliche Momente bedeuten muss. Ganz im Gegenteil. Vielleicht öffnet sie dir auch die Augen und lässt dich ganz bewusst neue Seiten deiner Heimat entdecken. Eine unglaubliche Chance, denn Abenteuer, die du in diesem besonderen Urlaub erlebst, werden rasch zu Alltagsabenteuer und können jederzeit schnell und einfach wiederholt werden. Der Ort Winzendorf am Steinfeld macht den Anfang. Ein Ort, der immer wieder und immer öfters von mir und meiner Familie besucht wird. Zum Wandern, Spielen, aber auch zum Genießen (Stichwort Lieblingswirt).   Kurzurlaub in WINZENDORF Ort: Winzendorf am Steinfeld, Wiener Alpen, NÖ Dauer:…

Boot fahren am Wiener Neustädter Kanal

Bei einer Bootsfahrt am Wiener Neustädter Kanal lernst du Wiener Neustadt neu kennen. Im Kanu oder Kanadier paddelst du ausgehend vom Bootsverleih in der Nähe des Wiener Neustädter Stadions in Richtung Pottendorfer Straße und darüber hinaus. Durch Schleusen und über Brücken, vorbei an Wohnhäusern und überraschend naturbelassenen Passagen geht es stromabwärts immer weiter in Richtung Norden. Übrigens solange du willst und kannst. Dann kehrst du um, stromaufwärts und kannst am Ufer des Kanals noch als Abschluss ein kühles Getränk genießen.

Stadtrundgang mit Virtulleum App und Tablet in Tulln

Mit dem Virtulleum auf Entdeckungsreise durch die Tullner Stadtgeschichte

Mit dem Virtulleum öffnet am 05. Oktober eine neue Freizeitattraktion in Tulln. Ein virtuelles Museum über die Stadtgeschichte, das mit seinem außergewöhnlichen Konzept vor allem Jugendliche und Kinder für Geschichte begeistern möchte. Ein Museum, das nicht nur auf einen Raum beschränkt ist, sondern viele andere Orte miteinschließt. Ein Konzept, das die virtuelle und reale, die gegenwärtige und die vergangene Welt miteinander verbindet. Einzigartig in Österreich. Das Virtulleum lädt Besucher zur Entdeckungsreise ein, ob beim kurzen Stopp mit dem Rad, oder ausgiebig bei einem langem Stadtspaziergang.

Innenstadt von Wiener Neustadt

5 Dinge, die du abseits der NÖ Landesausstellung in Wiener Neustadt machen kannst

Bis 10. November 2019 findet in Wiener Neustadt die Niederösterreichische Landesausstellung mit dem Motto Welt in Bewegung statt und dafür hat sich die Stadt so richtig rausgeputzt. Die Ausstellungsorte (Kasematten, St. Peter an der Sperr), aber auch große Teile der Innenstadt wurden renoviert und vorzeigbar gemacht. Aber die NÖ-Landesausstellung ist nur EIN Grund die Stadt zu besuchen. Ganz im Gegenteil, die vielfältigen Freizeitangebote der Stadt bieten eine Menge Abwechslung und lassen euch die Stadt auf unterschiedlichste Weise erleben.

Weitra, Hauptplatz

Ein Stadtspaziergang durch Weitra

Weitra. Eine Stadt hoch oben im Waldviertel. Eine Stadt mit einem charmanten historischen Kern, mit hübschen Häusern und reich verzierten Fassade. Eine Stadt, unter den Mauern eines herrschaftlichen Schlosses, voll von Orten, die es zu entdecken gibt. Die Stadt der Kuenringer. Eine Stadt, die mich schon seit jeher fasziniert hat. Schon als Kind und bis heute.

Schneeberg mit Sonne

In den Schnee fahren. 3 oft verschneite Ortsempfehlungen.

Wenn der Schnee vor Weihnachten nicht zu uns kommt, dann kommen wir eben zum Schnee. Denn zum Glück gibt es da ein paar Orte im südlichen Niederösterreich, die auch dann schön verschneit sind, wenn bei uns Nieselregen und Plusgrade herrschen. Aber wo lässt es sich denn besonders schön Zeit in der weißen Pracht verbringen? Wenn der Schnee alles unter eine weiße Decke packt… Die Landschaft sieht sanft und friedlich aus, große weiße Flocken fallen vom Himmel. Bei jedem Schritt knirscht der Schnee unter den Schuhen. Schneebälle fliegen durch die Luft und Kinderaugen leuchten. Das ist der gute Teil vom Winters. Denn, wenn Winter, dann bitte richtig, mit allem drum herum; und da gehört auch ganz viel Schnee dazu. Am besten gleich vor Weihnachten. Denn seien wir es uns ehrlich, rein vom Gefühl gehört zu Weihnachten einfach Schnee. Vielleicht liegt’s an den ganzen Weihnachtsfilmen, die im Advent in Endlosschleife laufen und…

Baden bei Wien, Café in der Innenstadt

Ein Besuch in Baden bei Wien zwischen Kultur, Genuss & Natur: Tipps für deinen Aufenthalt

Die Stadt Baden bei Wien liegt zwischen Weinbergen und Wienerwald nur 26 Kilometer von Wien entfernt. Die ehemalige kaiserliche Sommerresidenz ist nicht nur ein schöner Ausflugsort, sondern bietet mit all den Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, den kulinarischen Köstlichkeiten und der idyllischen Natur jede Menge Gründe für einen kurzen oder längeren Aufenthalt in Niederösterreich. ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | ᴱᴵᴺᴸᴬᴰᵁᴺᴳ Immer näher rücken die Weinberge und der Wienerwald während ich mich der Stadt Baden nähere. Mein Ziel für heute: das Schlosshotel Weikersdorf am Rande des größten Rosengarten Österreichs. Hier werde ich mein Zimmer beziehen, von hier aus werde ich die historische Kurstadt und deren Umgebung erkunden. Mein Besuch ist übrigens nicht der erste. Schon das zweite Mal bleibe ich eine Nacht, dazwischen habe ich die Stadt südlich von Wien immer wieder bei Ausflügen und kurzen Wanderungen besucht. So konnte ich im Laufe der Jahre die Stadt besser kennen lernen. Deren Geschichte als Kaiserresidenz, Wohnort Beethovens und Kurort, aber auch…

Radfahren in Wien, Rad vor der Mauer am Donaukanal

Mit dem Rad durch Wien. Sightseeing mal anders!

Ob als sportliche Betätigung oder Freizeitvergnügen. Ob als Ausflug oder einfach um von A nach B zu kommen. Radfahren in Wien solltest du einfach ausprobieren. Denn wählst du statt den üblichen Verkehrsmitteln in Wien das Rad, werden dir so einige Vorteile geboten: Bewegung, eine gute Infrastruktur und neue Blickwinkel. Und nicht nur das: Radfahren in Wien macht einfach Spaß. Kein Wunder, dass immer mehr Wiener zu Radfahrern werden und immer mehr touristische Angebote rund um Radfahren verfügbar sind. Warum du auch zumindest einmal die Stadt auf zwei Rädern erkunden solltest und was da nun speziell geboten wird?

Wien mit dem Rad entdecken, Cover

Wien mit dem Rad entdecken. Eine Anleitung zur Stadtbesichtigung der anderen Art

Warum nicht einmal die U-Bahn U-Bahn sein, das Auto stehen lassen und einfach das Rad für die Fortbewegung innerhalb der Stadt nützen. Ob zum Sightseeing, für kleine Erkundungstouren oder größere Ausflüge – Wege gibt’s genug. 12 davon stellt Anita Armelitz in ihrem Fremdenführer Wien mit dem Rad erkunden vor. 12 Touren, die dir unterschiedliche Facetten der Stadt vorstellen, dich über Stadtplätze, Kopfsteinpflaster, zu Heurigen und ausgedehnten Grünflächen bringen. Für jeden Geschmack und für jede Kondition. Ein guter Ein Ideengeber für Wiener und Wien Besucher.