Sport

Klettern mit Kleinkind

Ausflugstipps für kletterbegeisterte Kinder im Kindergartenalter

Klettern, balancieren, in luftigen Höhen, rauf, statt runter. Mit ungefähr drei Jahren hat unsere Tochter ihre Begeisterung fürs Klettern entdeckt. Plötzlich mussten kleine Kletterwände erklommen werden, auf jedem Baumstamm balanciert und jedes Hindernis erklettert werden. Wir als Eltern waren ziemlich erstaunt. Denn wir sind beide nicht die großen Kletterer und hatten keine Ahnung, dass diese Begeisterung in unserer Tochter schlummern würde. Nach und nach, über die letzten Jahre hinweg, haben wir versucht ihr ein klettertaugliches Programm zu bieten, was in Anbetracht unserer Unerfahrenheit mit dem Thema und ihres Alters (und Größe) gar nicht so einfach war. Doch wir waren erfolgreich. Mit der Zeit haben wir ein Angebot für kletter- und motorikbegeisterte Kinder zwischen 3 und 6 Jahren gefunden und unsere Tochter hatte jedes Mal eine Riesenfreude bei unseren Aktivitäten. Inhalt: Der Hamari Kletterpark für Kinder ab 3 Natur macht Sinn: Kletterparcours für Kinder und Kleinkinder Der Motorikpark in St. Corona am…

Natur macht Sinn Kinderparcours

Natur macht Sinn – Ausflug in den Kletterpark in Wartmannstetten

Der Kletterpark Natur macht Sinn bietet abwechslungsreiche und kreativ gestaltete Kletterparcours für Kletterbegeisterte ab drei Jahren. Dazu lassen außergewöhnliche Erlebnisse, wie die „Jausn in die Bam“, Segwayfahrten und Free Jump keine Langweile aufkommen. Trotz all der Attraktionen ist die familiäre Atmosphäre zu spüren und sorgt dafür, dass sich alle wohlfühlen. Klettern im Natur macht Sinn stand ja schon länger auf meiner Ausflugs-Wunsch-Liste. Erstens, weil unsere große Tochter ihre Leidenschaft fürs Klettern entdeckte und im Laufe der letzten beiden Jahre immer wieder staunend an diversen Hochseilgärten vorbei gegangen ist. „Dann, wenn du mal größer bist, kannst du das auch ausprobieren“, haben wir zu ihr gesagt, denn in der Regel sind Hochseilgärten bzw. Kletterparks erst ab 120cm Körpergröße bzw. 6 Jahren geeignet. Nicht alle, womit wir beim zweiten Grund wären. Denn im Natur macht Sinn gibt es auch einen Kinder-Parcours ab 110cm und die Größe hatte sie letzten Sommer endlich erreicht. Zu…

Radfahren bei Urschendorf und Dörfles

Besonders gute Übungslocations für Radanfänger im südlichen Niederösterreich

Übung macht den Meister. Auch wenn der Weg dorthin noch dauern könnte, die Fortschritte unserer großen Tochter in Sachen Radfahren waren im letzten Jahr enorm. Heute verrate ich, wie unser Weg vom ersten Radversuch zur ersten großen Radtour aussah und welche Locations wir für ein wenig Übung besonders gut gefunden haben. 2021 hat unsere Familie das Radfahren entdeckt. Gut, eine davon – unsere große Tochter – schon kurz zuvor. Denn sie hatte an ihrem 4. Geburtstag ihr erstes Rad bekommen und nach etwas Übung schon ein paar Wochen später ohne Probleme ihr neues Gefährt unter Kontrolle. Stück für Stück haben wir langsam unterschiedliche Wege und Untergründe ausprobiert (unsere Tochter gehört zur vorsichtigeren Sorte), sind neben her gelaufen, mit dem Kinderwagen dahinter spaziert und haben schlussendlich im letzten Jahr auch uns selbst neue Fahrräder samt Kindersitz für die Mini-Maus gegönnt. Unsere Zweijährige hat uns mit absoluter Begeisterung auf unseren Radtouren begleitet…

Schwarzatal Radweg bei Stuppach

Unterwegs am Schwarzatal Radweg  – ein Radausflug mit Kindern

*Werbung/Affiliate Links Am Schwarzatal Radweg radelst du gemütlich entlang der Schwarza von Reichenau an der Rax bis nach Lanzenkirchen. Dabei kommst du an Jahrhundertwendebauten der Sommerfrische vorbei, radelst durch ruhige Ortsteile, die wunderschöne Stuppacher Au und bleibst dabei immer in der Nähe des Flussufers. Dank wenig Verkehr und geringer Steigung ist der Radweg auch optimal für Familien und Radneulinge geeignet. Wer mich schon länger kennt ist wohl etwas überrascht hier einen Rad-Tipp von mir zu lesen. Denn ich und Gefährte mit zwei Räder waren (etliche Unfälle sei Dank) lange keine Freunde. Langsam nähern wir uns aber wieder an. Okay, seit der ersten gemeinsamen Familien-Radtour diesen Sommer, hat uns die Lust am Radfahren eigentlich so richtig gepackt und das gilt für uns alle vier. Die Mini-Maus liebt es in ihrem Radsitz alles zu überblicken und sich gemütlich kutschieren zu lassen, die große Madame ist ganz stolz, selbst so große Strecken zu…

Im Hamari Kletterpark Kletterabenteuer für Groß und Klein erleben

Der Hamari Kletterpark in Mönichkirchen ist der größte Hochseilgarten der Wiener Alpen. Hier können Kletterbegeisterte auf 15 unterschiedlichen Parcours und 104 Stationen auf verscheidenen Höhen durch den schattigen Wald klettern oder auf den fünf verschiedenen Flying Fox Parcours durch die Lüfte sausen. Das beste? Der Hochseilgarten eignet sich für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren. Perfekt also für Kletterprofis und Einsteiger. Irgendwann werd‘ ich auch da oben stehen. Irgendwo unter den Baumkronen und mich von Plattform zu Plattform hangeln. Seit unsere Tochter mit drei Jahren die Begeisterung zum Kraxeln entdeckt hatte, kam mir dieser Gedanke öfters. Ein wenig mulmig war mir dabei zu Mute, denn die letzten Jahre hatte sich immer wieder mal ein leichter Anflug von Höhenangst bemerkbar gemacht; und außerdem war ich selbst noch nie so richtig in einem Hochseilgarten gewesen. Als sie im Sommer während unseres Ausflugs in den Familywald staunend den dazugehörigen Kletterwald betrachtet, war klar:…

Unterwegs am Kirschblütenradweg am Neusiedlersee

Der Kirschblütenradweg führt als Rundweg ca. 40 Kilometer am Fuße des Leithagebirges entlang des Neusiedlersees. Dabei durchqueren  Radfahrer die malerischen Ortschaften Purbach, Winden, Jois, Breitenbrunn und Donnerskirchen, genießen Blicke auf den Neusiedlersee und die sanften Weinberge der Region. Malerische Plätzchen, oder auch etliche Winzer am Weg, laden zu genussvollen Pausen. Besonders im April, wenn tausende Kirschbäume am Weg erblühen, ist der Radweg ein besonderes Erlebnis. Schon vor einiger Zeit hab‘ ich das erste Mal vom Kirschblütenradweg gelesen. Ich – jetzt nicht so der große ausdauernde Radfahrer – war sofort interessiert. Ein Weg im Burgenland (sprich, nicht allzu gebirgig), entlang des Neusiedlersees, vorbei an tausenden blühenden Kirschbäumen. Wenn das nicht ein absolut sehenswertes Erlebnis ist, dachte ich mir, und begann gedanklich für den kommenden Frühling eine Auszeit nur mit meinem Mann zu planen. Wir würden zwar kaum die ganzen 40 Kilometer radeln, aber vielleicht die Hälfte. Oder zumindest ein Stück. Gemeinsam,…

Eislaufen am Wiener Neustädter Eislaufverein

Eislaufen in Wiener Neustadt am Wiener Neustädter Eislaufverein

Der Wiener Neustädter Eislaufverein – oder Friedrich Fellerer Kunsteisbahn – ist eine gute Adresse, um mit Kindern eislaufen zu gehen. Die Kunsteisbahn in der Nähe des Wiener Neustädter Stadions bietet dank Kunsteis nicht nur Eislaufvergnügen an wärmeren Tagen, sondern auch ein gutes Verleihservice für Eislaufanfänger. Hier werden Eltern Eislaufschuhe, Helme und Lernhilfe zum Verleih geboten und erleichtern die ersten Versuche am Eis. Schon im Herbst trudelten bei mir die ersten Anfragen zum Thema Eislaufen ein. „Mama, können wir schon vor Weihnachten wieder einmal eislaufen gehen?“, war eine der brennendsten Fragen und – naiv wie ich im Oktober war – wurde sie mit einem „Ja, natürlich können wir.“ beantwortet. Irgendwie traf mich dieser erneute Lockdown völlig unerwartet und machte rasch unsere Pläne zunichte. Denn die COVID-Beschränkungen machten die Erfüllung des einfachen Wunsches meiner großen Tochter gar nicht so einfach. Eislaufen im südlichen Niederösterreich während Corona Zwei Dinge waren wesentlich: Wir mussten…

Schi auf leerer Piste vor Bergpanorama, aufgenommen bei der Pitzis Morgenrunde im Pitztal

Vor allen anderen auf der Piste – dank der Pitzis Morgenrunde im Pitztal in Tirol

Schon mal vor allen anderen auf der Piste gewesen? So quasi eine jungfräuliche Piste befahren? Wie ihr ja wisst, werden in Österreich nur mehr nachts die Pisten präpariert. Das heißt morgens hat man meistens noch traumhafte Schneeverhältnisse, bis sich spätestens mittags auf Grund der vielen Schifahrer auf den Pisten der Schnee zu unguten Hauferln zusammenschiebt.

Startpunkt der Laufstrecke Föhrenwald, Stein mit vier Routen

Auf der Laufstrecke im Föhrenwald

Sport trotz Hitze, das ist im Föhrenwald zwischen Neunkirchen und Wiener Neustadt in Niederösterreich möglich. Insgesamt vier markierte Strecken führen durch den schattigen Wald. 1,3 – 3 – 6 und 8,9 Kilometer lang. Zum Laufen, Nordic Walken oder Spazieren.

Tauchen, ©lucatelles

Lieblingsbeschäftigung Tauchen!

Warum solltest du unbedingt einmal tauchen und was solltest du dabei beachten? Und ist das im östlichen Österreich möglich? Christine berichtet über ihre ganz persönlichen Erfahrungen und macht Lust selbst mal unter die Oberfläche zu gehen

Unterberg Schipiste mit Naturschnee, ©Niederösterreich-Werbung

Wintersport im Naturschneeparadies Unterberg

Schifahren nur mit Naturschnee? Geht das heute überhaupt noch? Ja, manchmal zumindest. Und wenn dann endlich genug Schnee auf der Piste liegt, heißt es schnellstens zum Unterberg. Das Schigebiet in den Wiener Alpen lockt mit zehn verschiedenen Pisten, einem Funpark für Snowboarder und einem Kinderschiland. Traumhafter Panoramablick und Winterwunderland dank Naturschnee inklusive; und das nur eine Autostunde von Wien entfernt. Klingt fast zu schön, um wahr zu sein…

Eislaufplatz Wiener Eislaufverein

Eislaufen beim Wiener Eislaufverein

Eislaufen beim Wiener Eislaufverein heißt Eislaufen auf einen der ältesten Eislaufplätze Wiens. Zwischen dem Hotel Intercontinental und dem Wiener Konzerthaus befindet sich die 6000m2 große Freiluft-Eislauffläche, auf der du bis zum 06.März Wintersportvergnügen erleben kannst! Hier hast du genügend Platz, das nötige Service und einen schönen Rahmen; und du kannst ganz bequem mit der U-Bahn kommen!

Eislaufschuhe am Seerand, Eislaufen am Neusiedler See

Eislaufen am Neusiedler See

Mit über 320 Quadratkilometern bietet der Neusiedler See genügend Platz für alle Wintersport Liebhaber und ist zudem gut erreichbar. Gute Anbindungen mit Parkplätzen und Stegen zum Eis und gesäumt von Restaurants und Cafés zum Aufwärmen ist nicht nur die riesige Eisfläche Grund genug, hier seine Runden zu drehen.

Eisluftraum 2015 von oben

Der Wiener Eistraum: Eislaufen am Prachtboulevard Wiens

Zum 21. Mal findet heuer der Eistraum am Wiener Rathausplatz statt. Für einige Monate verwandelt sich der Platz an der Wiener Ringstraße zu einer 8000m2 großen Eisfläche: unterteilt in große Eislaufplätze und charmante kleine Wege durch den Rathauspark. Als Hintergrund die großartige Kulisse des Wiener Rathauses und Burgtheaters. „Urban-Eislaufen“ vom Feinsten.