DIY

alles zum Selbermachen

Titel Edwards Tierparade mit Häkeltier

Spielgefährten selbst gemacht: Buchtipp „Edwards freche Tierparade“

Eigentlich gehörte Kater Leopold ja uns. Vor ein paar Jahren war er Teil eines Geschenks, Überbringer eines Gutscheins, von unserem damaligen Stammlokal dem Leopold Restaurant. Als unsere Tochter allerdings ein Jahr alt wurde und unseren Katern entdeckte, war schon bald klar: Sein gemütliches Leben war ab sofort vorbei. Schnell waren Kater und Kind ein Herz und eine Seele und der weiße Kater wurde, an der Pfote gepackt, durch die Wohnung geschliffen, bei Autofahrten mitgenommen oder durfte mit draußen im Garten spielen. Schnell war auch klar: Zu Weihnachten bekommt Kater Leopold einen Spielgefährten. Oder Leidensgenossen. Oder jemanden zur Entlastung. Wie man’s nimmt. So wurde als Edwards freche Tierparade wieder zu Rate gezogen und aus den verschiedenen, wirklich süßen, Häkeltieren ausgewählt. Bär, Eichkätzchen, Löwe, Tiger oder doch ein Affe? Schlussendlich haben wir uns (oder vielmehr ich mich) für den Fuchs entschieden. Und ich bin zuversichtlich, dass schon bald ein Eichkätzchen die Runde…

Johanniskrautöl in Gläsern mit Johanniskraut

Johanniskrautöl selber machen

Neulich ging’s ja bei uns zu den gartenFESTwochen Tulln. Wo unter anderem der Besuch eines Heilkräuterworkshops bei der Gärtnerei Starkl am Programm stand. Und wo wir wiederum in den Genuss kamen, von einer erfahrenen Fachfrau mehr über Johanniskraut und die Produktion von Johanniskrautöl zu erfahren. Eigentlich ja bei mir längst überfällig. Weil schon jahrelang in meinem Medizinschrank auch ein Fläschchen Johanniskrautöl steht. Nicht das selbe, versteht sich, weil es ja dann doch verwendet wird. Meistens bei Schnupfen, wenn meine Nase schon rot leuchtet und schmerzt. Manchmal auf als Körperöl, weil es die Haut besonders weich macht. Bislang wurde ich immer mit dem roten Johanniskrautöl versorgt. Weil dessen Produktion wiederum in unserer Familie Tradition ist. Da wird dann immer im Juni ausgerückt und Ausschau gehalten nach den gelben Blüten am Wegesrand. Höchste Zeit also, dass ich mit über 30 auch mal lerne, wie das Öl hergestellt wird. Bei mir brauchte es…

Hochbeet von vorne samt Einblick

Bau’ dir dein eigenes Hochbeet!

So viele Vorteile Hochbeete auch haben mögen, ein Nachteil ergibt sich aus der Entscheidung dafür definitiv: die Anschaffung ist etwas komplizierter als bei einem ebenerdigen Beet. Statt einfach Erde aufzuschütten heißt es eine Konstruktion für das Hochbeet zu bekommen. Die du kaufen, aber selbstverständlich auch selbst machen und so perfekt auf deinen Garten und deine Bedürfnisse abstimmen kannst. Hier erfährst du wie du ein Hochbeet baust und was dabei unbedingt beachten solltest

Detail Kinderweste mit Zug

Kinderweste mit Zug stricken

Ich weiß nicht ob du so zu den Strick- und Häckelfans gehörst, wenn aber, dann wird dich die erste DIY-Kinderwesten-Anleitung sicher freuen. Unsere Lesering Susanne hat sich die Mühe gemacht ihre Kreation für uns in einer Beschreibung festzuhalten. Ein wenig Erfahrung musst du dafür aber schon haben im Stricken. Aber sieh’ dir am besten selbst die Anleitung für diese süße Kinderweste an!

Igelhaus leer

Bau‘ ein Igelhaus als Winterquartier für Igel  

Mit dem Bau eines Igelhauses bietest du Igel für den Winter eine sichere Überwinterungsmöglichkeit. Das Haus aus Holz ist schnell gemacht und wird am besten unter Sträucher gestellt. So hat der Igel trotz Gefahren – Kälte, Greifvögel, Katzen uvm. – bis April einen sicheren Unterschlupf.