Unbezahlte Werbung da Orts-/Markennennung

Blogger sind verpflichtet, alle ihre Beiträge als Werbung zu kennzeichnen, wenn diese Empfehlungen zu Marken, Produkten, oder Orten beinhalten. Ob sie auf Eigeninitiative und aus eigener Tasche finanziert, im Rahmen von Kooperationen entstanden oder bezahlt wurden, spielt dabei keine Rolle. Auch wenn ich euch von einer Reise berichte, die ich selbst bezahlt habe, ein Buch empfehle, das ich gekauft habe, oder Freunde und Kollegen in meinem Beitrag verlinke – all das ist als Werbung zu kennzeichnen. Schlicht und weg die Empfehlung bzw. Orts- oder Markennennung hat Gewicht. Für mehr Durchblick, habe ich alle Beiträge, die im Zuge von Kooperationen entstanden, mit „Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ich in meinem Artikel Dinge oder Orte empfehle, ohne dafür beauftragt oder bezahlt worden zu sein, dann trägt der Artikel die Kennzeichnung: „Werbung (Orts- und Markennennung)“.

Tel Aviv Beach Bar

Feierabend im Tel Aviv Beach

Das Tel Aviv Beach ist eine kleine Bar an der Sonnenseite des Donaukanals, die zwischen April und Oktober für alle Sonnenhungrige geöffnet hat. Tel Aviv übrigens wegen der ursprünglichen Gründung anlässlich des 100jährigen Bestehens von Tel Aviv. Und Beach wegen dem aufgeschütteten Streifen Sand, der zum Relaxen einlädt. Hier kannst du den Arbeitstag hinter dir lassen und einfach nur entspannen

Überblick Dorfmuseum Mönchhof

Das Dorfmuseum Mönchhof. Leben im "Hoadboden"

Das seit 1990 bestehende Dorfmuseum Mönchhof im Burgenland bietet mit seinen rund 35 wiederaufgebauten Gebäuden einen großartigen Einblick in das dörfliche Leben der Region von 1890–1960. Bei einem Besuch kannst du alle Gebäude samt detailreicher Einrichtung genau unter die Lupe nehmen.

Blick vom Marmorsteinbruch Engelsberg

Wanderung zum Marmorsteinbruch Engelsberg bei Winzendorf

Der Marmorsteinbruch Engelsberg in den Fischauer Voralpen diente bis ins 19. Jahrhundert als Lieferant für Bauten Niederösterreichs und Wiens. Mittels einer ca. einstündigen Wanderung ist dieser, auch als Kraftort klassifizierter, Ort zu erreichen und bietet dazu einen wunderbaren Blick über die Hohe Wand Gegend.

Alte Donau Boot vor Großstadt

Bootsrundfahrt auf der Alten Donau

Die Alte Donau ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Wiener. Die rund 1,7 km2 große Fläche des Altarms der Donau wird von Ruderern, Anglern, Seglern, Stand Up Paddlern und natürlich Schwimmern genützt. Zahlreiche Bootsvermieter, die gut öffentlich erreichbar an der U1 Station Alte Donau angesiedelt sind, ermöglichen das Mieten unterschiedlicher Bootstypen. Die Alte Donau ist so ein Ort, den ich an Wien liebe. Trotz Großstadt liegt praktisch vor der Haustür ein wunderbares Naherholungsgebiet; und im Sommer ein idealer Badeort mit Strandbädern, Liegewiesen, Steganlagen und gemütlichen Lokalen am Wasser. Ein besonderes Highlight ist für mich immer wieder die Alte Donau am Wasser, per Boot, zu erkunden. Was bei mir als Freundin (mittlerweile Frau) eines Bootsbesitzers natürlich sehr einfach geht, ist für alle anderen dank zahlreicher Bootsvermieter an der Alten Donau ebenfalls problemlos möglich. Die Bootsvermieter sind in unmittelbarer Nähe der U-Bahn Station Alte Donau (U1) angesiedelt und einwandfrei öffentlich zu erreichen. Obere oder Untere…

Blick von der Karlsbrücke auf den Veitsdom in Prag

Prag. Die Stadt lässt dich nicht mehr los!

Eine Reise nach Prag hat vieles zu bieten: Kultur, Kulinarik, Nachtleben oder Action. Hier kannst du auf den mittelalterlichen Spuren Kaiser Karls IV. wandeln, Kafkas Heimat entdecken, auf der Moldau paddeln oder feinstes tschechisches Bier genießen. Vielleicht ist das der Grund, warum wir von Prag einfach nicht genug bekommen können. Lies hier mehr über die Städtereise nach Prag!

Blick in die Wiesen und Bäume des Wienerwald - ein Teilabschnitt am Wiener Stadtwanderweg 3

Der Stadtwanderweg 3: Raus aus der Stadt, rein in den Wienerwald!

Der Wiener Stadtwanderweg 3 führt ausgehend von der Straßenbahnstation Neuwaldegg in Hernals, über den Schwarzenbergpark, den Hameau (464m), durch den Wienerwald nach Neustift am Walde und wieder zurück an den Ausgangspunkt. Auf der 10,5km langen Strecke durch den Wienerwald lässt sich schnell und leicht den Trubel der Großstadt vergessen.

Eingangsbereich und Kirchturm von Stift Altenburg

Barockgenuss im Stift Altenburg

Das Benediktinerstift Altenburg gehört zu den herausragenden Barockbauten Niederösterreichs und trägt nicht umsonst den Titel „Barockjuwel des Waldviertels“. Ursprünglich ein Kloster aus dem 12. Jahrhundert, wurde es im 18. Jahrhundert unter Abt Placidus Much großzügig umgestaltet. Bei einem Besuch kannst du neben diesem Barockbau Joseph Munggenasts und dessen Ausstattung von Paul Troger auch freigelegte Reste des mittelalterlichen Klosters besichtigen. Die nebenan gelegenen Gärten laden abschließend zum Verweilen ein.

Winterkartoffelknödel und Schweinskopf al Dente, Hörbücher der Eberhofer Krimis

Die Eberhofer Krimis: Kurzweilige Unterhaltung auf Knopfdruck

Während Autofahrten, Laufrunden oder zum Abschalten: Mit Hörbüchern vergeht die Zeit schneller. Mit richtig guten hast du dazu auch für jede Menge Unterhaltung. Die Hörbücher rund um die Eberhofer Krimis gehören eindeutig zur letzteren Kategorie: Denn die Kombination von Rita Falks Humor und den Lesekünsten Christian Tramitz’ sorgt für erstklassige Unterhaltung, viel Lachen und Schmunzeln.

Bienenfresser ©Thomas Wagner

Die Bienenfresser beobachten: Exotische Gäste am Neusiedlersee

Um exotische Tierwelt zu erleben, musst du nicht immer weit reisen oder einen Zoo besuchen. Zwischen Mai und August reicht dafür auch das Burgenland. Denn dann lassen sich die Bienenfresser zur Brut und Aufzucht ihrer Jungen zwischen Gols und Weiden nieder. Über eine Plattform oder im Rahmen einer geführten Wanderung kannst du die schillernden Vögel ungestört beobachten. Ein faszinierender Anblick.