Mole West – Urlaubsflair ohne zu reisen

Mole West Blick vom Steg
Bei der Mole West am Neusiedler See kommt schnell Urlaubsstimmung auf! Die große Terrasse samt Steg mit Blick auf den Neusiedlersee, die untergehende Sonne und ein gemütliches Ambiente lassen dich die Sorgen des Alltags rasch vergessen.

kurz&bündig

Die Mole West in Neusiedl am See bietet mit ihrer außergewöhnlichen Lage und Architektur stimmungsvolles Ambiente und kulinarische Highlights. Hier kannst du rasch die Sorgen des Alltags vergessen und ein wenig in Urlaubsflair genießen.

Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr. So kannst du jedenfalls auf der Homepage der Mole West lesen. Dass manchmal auch ein See reicht, kann einerseits mit der gigantischen Wasserfläche zusammenhängen (siehe Gardasee). Der Neusiedler See selbst ist für mich allerdings keinen Meerersatz. Auch wenn er Meer der Wiener genannt wird. Fast zumindest. Denn wie ein kleines Dorf in Gallien, gibt es hier eine Stelle, wo absolutes Urlaubsflair aufkommt. Vor allem natürlich im Sommer, ist ja naheliegend. Und dieser kleine Ort ist die Mole West in Neusiedl am See.

Traumhafte Ausblicke erwarten dich bei fast allen Sitzplätzen in der Mole West. Einfach auf den See schauen und den Sonnenuntergang genießen. Dazu ein Glas Wein oder ein köstlicher Burger. Hier lässt es sich aushalten!
Traumhafte Ausblicke erwarten dich bei fast allen Sitzplätzen in der Mole West. Einfach auf den See schauen und den Sonnenuntergang genießen. Dazu ein Glas Wein oder ein köstlicher Burger. Hier lässt es sich aushalten!

Wenn du vom Parkplatz aussteigst und entlang Richtung See schlenderst, kannst du dir eigentlich noch nicht ganz vorstellen, dass du dich gleich gedanklich ganz weit weg fühlen wirst. Klassisches Burgenland hast du hier (was ja natürlich auch nichts schlechtes ist!): ein paar Boote, ein kleiner Hafen, Schilf und Enten. Ein Stück weiter dann einen Holzsteg. Und dort: die Mole West.

Die Mole West

ein fantastischer Ort zum Genießen

Ein großer Glasbau mit großzügiger Steglandschaft, mit einer Außenbar und zahlreichen Tischen und Stühlen auf selbiger Terrasse. Mit Sofas (Kunststoffsofas, vgl. dem Material der Enzis), die sich dann noch weiter weg vom Restaurant befinden und alle nur in Richtung See ausgerichtet sind. Weil viel gibt es danach nicht mehr: nur die unendlichen Weiten des Neusiedler Sees und die Sonne (laut Burgenland Tourismus zumindest 300 Tage im Jahr). Hier lässt sich also perfekt ein Tag einläuten oder ausklingen. Oder unterbrechen. Hier lässt es sich gemütlich sitzen, einen Kaffee mit Mehlspeise genießen, oder ein Frühstück. Auf den See schauen, die Segler beobachten und einfach nur das Flair aufsaugen. Das hier wie schon gesagt ganz eigen ist, ganz sorglos, ganz wie im Urlaub.

Die kulinarische Seite: Essen in der Mole West

Das ist natürlich nicht alles. Denn hier kannst du nicht nur das Flair genießen, sondern auch vorzügliches Essen. Das lässt sich die Mole West zwar auch ordentlich bezahlen, aber wenn alles andere stimmt, was es hier definitv auch tut (Service, Ambiente, Geschmack, Wartezeit), dann wird dir das nicht allzu viel ausmachen.

Mole Burger in der Mole West
Auch kulinarisch wirst du in der Mole West bestens versorgt. Die Preise sind zwar vielleicht etwas höher als gewohnt, aber es schmeckt einfach köstlich. Wie beispielsweise der Mole – Burger.

Wenn du schön dinieren möchtest, bietet die Mole West übrigens auch genug Platz drinnen. Da solltest du aber am besten einen Tisch reservieren und am besten, wenn du es ganz besonders stimmungsvoll haben möchtest, zur Sonnenuntergangszeit. Weil derselbe sich in der Mole ganz besonders schön und dank Glasarchitektur direkt vom Tisch aus beobachten lässt.

Mole West Restaurant von außen
Dank des architektonischen Konzepts mit viel Glas, hast du auch in der Mole West herrliche Ausblicke und den Neusiedler See direkt vor der Nase.

Das rät dir freets für deinen Besuch in der Mole West

  • Wenn du drinnen essen gehen möchtest, reservier unbedingt einen Tisch
  • Essen mit Sonnenuntergang? Auf der Homepage der Mole West gibt’s den sogenannten „Sunset Finder“. Einfach das gewünschte Datum eingeben und dir die Zeit des Sonnenuntergangs anzeigen lassen! Einem romanischen Dinner steht somit nichts im Weg (nur vielleicht ein paar Wolken)

Nützliche Hinweise für deinen Lokalbesuch

Seegelände 9, 7100 Neusiedl am See
Öffnungszeiten: 09:00–24:00; 30. März–01. November: täglich; 04. Februar–30 März und 02. November–17. Dezember: Do–So und Feiertage
Frühstück: 09:00–11:00; Lunch und Dinner: 11:00–22:00
Preis für ein kl. Bier 3,00; Melange: 3,20
Dauer: 1,5 Stunden
Aktualisiert: 11. August 2017
Tel.: +43 2167/20205 / E-Mail: office@mole-west.at
http://www.mole-west.at

MerkenMerken

Wie hat es dir gefallen?
Tags from the story
More from Claudia

Ein Stadtspaziergang durch Dürnstein

Die Gemeinde Dürnstein liegt an der Donau in der Wachau. Der sogenannte...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.