Auf der Laufstrecke im Föhrenwald

Startpunkt der Laufstrecke Föhrenwald, Stein mit vier Routen
Schluss mit Ausreden! Im Föhrenwald zwischen Neunkirchen und Wiener Neustadt warten vier markierte Wege auf denen du sportlern kannst. Dank Lage mitten im Wald auch ideal für Sport während der Hochsommertage.

kurz&bündig

Sport trotz Hitze, das ist im Föhrenwald zwischen Neunkirchen und Wiener Neustadt in Niederösterreich möglich. Insgesamt vier markierte Strecken führen durch den schattigen Wald. 1,3 – 3 – 6 und 8,9 Kilometer lang. Zum Laufen, Nordic Walken oder Spazieren.

Ja, wir St. Egydner (oder Bewohner des Steinfelds) sind da schon ein wenig verwöhnt. Zahlreiche unterschiedlich lange Spazierwege führen direkt vom Ort hinaus in die Felder. Zwischen Sonnenblumen im August und Erdbeeren im Juni, vorbei an blühenden Hollerbüschen und Teichen lässt es sich hier wunderbar laufen oder gehen. Nur nicht im Hochsommer, denn das einzige, das uns hier fehlt ist Schatten. Gnadenlos brennt die Sonne hinunter und vermiest jede noch so ambitionierte sportliche Aktivität. Doch, wir St. Egydner habens hald wirklich gut. Denn zusätzlich gibt’s gleich ums Eck den Föhrenwald. Mit schattigen Waldwegen. Der innere Schweinhund hat hier also gar keine Chance.

Die Laufstrecke im Föhrenwald

Waldboden auf der Laufstrecke im Föhrenwald
Am weichen Waldboden, im Schatten der Bäume und immer recht eben dahin. So macht Laufen Spaß. Für Fortgeschrittene, Anfänger und Wiedereinsteiger.

Lange Rede kurzer Sinn: Zwischen Neunkirchen und St. Egyden geht es also rein in den Föhrenwald. Immer dem Schild (Laufstrecke Föhrenwald) folgend und rumpelnd über den leider schon etwas beschädigten Asphalt. Bis zum Parkplatz linkerhand. Von dort dann noch ein paar Schritte und schon hast du den Ausgangspunkt der Laufstrecke Föhrenwald erreicht. Von hier starten alle vier Routen, die Sportbegeisterte durch den Wald führen.

Vier Farben, vier Routen

Blau, gelb, grün und rot. 1,3 Kilometer, 3 Kilometer, 6 Kilometer und 8,9 Kilometer lang. Vier unterschiedliche Wege für unterschiedliche Konditionen oder Ziele warten also auf dich. Die du natürlich wie gewünscht kombinieren kannst, da sich die Strecken auch öfters kreuzen. Oder – für Ortskundige – natürlich mittels anderen unmarkierten Wegen bereichern oder abkürzen kannst. Bleibst du am Weg, dann kannst dich an den jeweiligen Pfeilen in den entsprechenden Farben orientieren, die dir den richtigen Weg weisen.

Laufstrecke Föhrenwald, Pfeil auf gefällten Baum
Keine Sorge, es wird mitgedacht. Auch wenn die Bäume mal gefällt werden, die Markierung bleibt erhalten.

 

Kilometerstein auf der Laufstrecke im Föhrenwald in Neunkirchen, Niederösterreich
Mein Highlight in Sachen Laufstrecke Föhrenwald: die Meilen- oder Kilometersteine. Besonders wichtige Orientierungspunkte für Wiedereinsteiger.

Wie die einzelnen Strecken im Detail aussehen? Das kann ich zugegebenermaßen nur für drei von vieren beantworten. Weil so sportlich bin ich dann nicht, dass ich 8,9 Kilometer laufe. Die übrigen drei sind aber durchwegs ansprechend, stets im schattigen Wald und relativ flach. Perfekt also auch, um ein wenig in den Laufsport reinzuschnuppern oder wieder rein zukommen. Besonders schön dabei: Nach jedem geleisteten Kilometer gibt’s einen dazugehörigen Meilenstein.

Viel mehr Worte will ich da jetzt auch gar nicht mehr drüber verlieren. Weil, natürlich ist es toll eine organisierte Laufstrecke zu haben. Am weichen Waldboden im Schatten der Bäume zu laufen, unter Gleichgesinnten, aber dennoch alleine (weil groß ist er ja, der Föhrenwald). Aber es ist und bleibt ein Waldweg, eine Laufstrecke und wie laufen geht, das weißt du ja selbst.

Laufen auf der Laufstrecke Föhrenwald, Neunkirchen, Niederösterreich
Ich habs ja nicht so mit dem Laufen. Aber nur für euch bin und weils hald doch so schön ist im Föhrenwald, bin ich dann sogar ein Stück gelaufen.

PS: Natürlich musst du die Strecke nicht nützen, um zu laufen. Auch jegliche andere Freizeitaktivität ist hier möglich: Spazieren, Nordic Walken, Radfahren. Aber das brauch’ ich dir eigentlich auch nicht extra zu sagen.

Das rät dir freets fürs Sporteln im Föhrenwald

  • Parkplatz: vorhanden. Von der B17 kommend den Triftweg (bei der Fa. Blecha) nehmen, von der B24 dem Schild Laufstrecke Föhrenwald folgen.
  • Hunde sind natürlich erlaubt, aber lieber anleinen, weil doch einige Menschen unterwegs sind; auch mit eigenen Hunden
  • Kinderwagen: Trotz Wald sind die Wege gut mit Kinderwagen befahrbar, es gibt eigentlich keine Wurzeln zu überwinden.

Nützliche Hinweise für deine Freizeitaktivität

Triftweg, 2620 Neunkirchen
Öffnungszeiten: immer
Preis: kostenlos
Dauer: je nach Kondition und Strecke (ab 15 Minuten)
Länge: mindestens 1,3, maximal 8,9 Kilometer
Aktualisiert: 07. Juli 2017

MerkenMerken

MerkenMerken

Wie hat es dir gefallen?
More from Claudia

Im, am und über dem Moor: am Hochmoor Wanderweg 1 durch den Naturpark Schrems

Der Naturpark Hochmoor Schrems im nördlichen Waldviertel wurde 2015 zum schönsten Naturpark...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.