Auf die Rax mit Kleinkind: eine familientaugliche Wanderung

kurz&bündig
Die Rax ist mit ihrem 34km2 großen Plateau ein perfektes Wandergebiet für Familien und Genusswanderer. In nur wenigen Minuten bringt die Raxseilbahn – übrigens die erste touristische Seilbahn Österreichs – Wanderer auf über 1500 Meter Seehöhe, mitten in eine alpine Pflanzenwelt. Der Weg zum Otto Haus, der nächsten Schutzhütte, ist sicher begehbar und mit seiner Länge von rund 45 Minuten pro Richtung auch gut für kleinere Kinder zu bewältigen. Große Wanderer werden auf dieser kleinen Tour mit herrlichen Blicken auf Schneeberg, Rax und ins Tal belohnt.

Kann man dort sitzen, oder steht man? Wie viele Leute fahren rauf und kann ich da auch raus schauen? Stetig prasseln auf der Fahrt nach Hirschwang Fragen auf mich ein. Je näher wir unserem Ziel kommen, desto größer wird die Neugierde, desto spürbarer die Aufregung vor der ersten Seilbahnfahrt des Lebens. Klar, so eine Seilbahnfahrt ist nicht alltäglich und ein ganz besonders Highlight für Kinder beim Wandern auf der Rax. Aber auch auf die Bergwanderung freut sich die Große. Denn auch das ist für sie mehr oder weniger neu. Unsere letzte alpine Wanderung in den Kärntner Nockbergen mit Kleinkind ist immerhin schon ein Jahr her und (wenn überhaupt) nur noch eine vage Erinnerung unserer Tochter.

Dementsprechend groß ist die Vorfreude seit Tagen. Schon bei unseren letzten Ausflügen mit der Höllentalbahn und nach Kaiserbrunn erzählen wir unserer Großen von der kommenden Wanderung und der Fahrt auf den Berg. Zeigen ihr, wo es denn da ganz genau hin geht. Und ja, auch bei mir ist die Vorfreude schon groß, denn der letzte Rax-Besuch liegt schon (mindestens!) 15 Jahre zurück.

 

Mit der Raxseilbahn zur Bergstation

Rax-Seilbahn, Gondel
Die Fahrt mit der Rax-Seilbahn auf die Bergstation ist ein tolles Erlebnis für Kinder.

Recht früh, um 09:00, erreichen wir die Talstation. Treffen auf Oma, Opa und Familienhund Kenai, die uns bei der Wanderung begleiten werden und vertreiben uns die kurze Wartezeit am Spielplatz. Bald schon können wir die ersten Gondeln beobachten, die sich auf den Weg zur Bergstation machen. Wie sie langsam aufwärts steigen und immer kleiner werden. Immerhin legen die Kabinen mehr als 1000 Meter Seehöhe in nur 7 Minuten zurück. Beeindruckend nicht nur heute, sondern auch sicher 1926, als die Raxseilbahn als erste touristische Seilbahn Österreichs eröffnete.

Bald stehen auch wir in einer der Gondeln. Die Mini-Maus zeigt sich auf Omas Arm recht unbeeindruckt, die Große beobachtet die Fahrt wie üblich still direkt am Fenster. Nach wenigen Minuten ist der Zauber auch schon wieder vorbei und wir erreichen die Bergstation auf 1524 Meter.

 

Rax mit Kleinkind – unsere Wanderung zum Otto-Haus

Otto-Haus auf der Rax
Unser Ziel für heute: das Otto-Haus in ca. 45 Gehminuten mit Kleinkind.

Ja, fast würde ich sagen, der Blick hier oben allein rechtfertigt schon die Fahrt auf die Rax. Klare, frische Luft, strahlend blauer Himmel, ein phänomenaler Ausblick übers Tal. Eine Sonnenterrasse mit zahlreichen Liegestühlen und ein paar Holzliegen laden zum Genießen ein. Aber nur fast. Denn nur ein paar Schritte später warten weitere Traumaussichten, Bergflair und alpine Landschaft. Es ist also definitiv dringend angeraten, auch noch weiter zu wandern. Mindestens bis zum Otto Haus – der nächsten Schutzhütte. Auch unser Ziel, denn rund 35 Minuten Gehzeit in eine Richtung ist genau die richtige Länge für unsere knapp Vierjährige.

Mit Kind auf der Rax - Weg zum Otto-Haus
Der Weg zum Otto Haus ist schön breit und gut zu begehen und auch die Hütte ist schon früh (als Motivation für die Kinder) zu sehen.

Rasch machen wir uns auf den Weg. Lassen die Bergstation hinter uns und gehen im langsamen Tempo weiter auf dem Raxplateau. Gemächlich zu Beginn, denn das erste Stück führt bergauf, der Weg ist mit den großen Steinen recht schwierig und die Sonne strahlt so kräftig vom Himmel, dass auch die Seehöhe nicht wirklich Abkühlung bringt. Zum Glück haben wir alle Zeit der Welt, denn unsere Route ist klein und vernünftig gewählt. Immer wieder bleiben wir stehen, staunen über den Blick zum Schneeberg, bewundern die Farben- und Blütenpracht abseits des Wegs und das satte Grün der Nadelbäume.

Nach der ersten Steigung beschleunigt sich unser Schritt wieder ein wenig, die Große gewinnt ihre Energien zurück (liegt’s dran, weil das Otto Haus schon recht früh sehen ist?) und die Mini Maus akzeptiert es endlich getragen zu werden. So wandern wir die verbleibenden 40 Minuten auf 1600 Meter Seehöhe zum Otto Haus. Dort suchen wir uns ein schönes Plätzchen in der Sonne und genießen die Aussicht.

Blick vom Otto-Haus auf den Törlweg
Diese Aussicht ist einfach ein Traum!

 

 

Lust auf mehr? Weiterwandern zum Jakobskogel, der Höllentalaussicht, Alpengarten, uvm.

Rax Beschilderung
Ausgehend vom Otto-Haus gibt es diverse größere und kleine Touren auf der Rax. Mit Kleinkind auf der Rax nicht wirklich umsetzbar, aber wir merken uns einige für das nächste Mal.

Während wir es uns auf der Terrasse im Otto Haus gemütlich machen, schicken wir Opa und Hund noch zu einer kleinen Extratour auf den Jakobskogel. Er ist nämlich selig endlich wieder mal auf der Rax zu sein und will natürlich mehr. Verständlich, wäre ich alleine hier, würde ich auch noch kurz zum Törlweg schauen oder die Höllentalaussicht anhängen. Bin ich aber nicht und mache ich daher auch nicht. Das nächste Mal vielleicht, wenn die Kinder größer sind. Tatsächlich gehen genau hier, beim Otto Haus, zahlreiche Wanderstrecken weiter. Eben zu besagten Jakobskogel für alle Gipfelkreuz-Jäger (wie meinen Papa), oder zur Höllentalaussicht. Beides mit rund 20 Minuten Gehzeit beschildert und daher eine perfekte Ausbaumöglichkeit der Familienwanderung.

Für alle Naturliebhaber interessant: Direkt unter dem Ottohaus gibt es einen 4000m2 großen Alpengarten, wo du rund 200 Alpenpflanzen aus dem Rax-Schneeberg Gebiet entdecken (und per App bestimmen) kannst.

 

Aussicht vom Otto-Haus
Bergwelten. Dank Rax-Seilbahn und kurzer Wanderung dürfen wir das auch mit 1,5 und 4-Jähriger erleben.
Rax Aussicht ins Tal vom Otto-Haus
Dass du mit Kleinkind auf der Rax nicht allzu weit kommst, entschädigt die Aussicht vom Otto-Haus.

Für uns gibt es stattdessen ein Eis und den wirklich absolut traumhaften Ausblick übers Tal (nur ein paar Meter vom Otto Haus ist noch einmal eine Aussichtsplattform zum schön runter Schauen), an dem ich mich sowieso nicht satt sehen kann. Bis wir wieder alle gemeinsam in Richtung Bergstation zurück wandern. Nach einer nun schon ausgiebiger kommentierten Bergfahrt zurück nach Hirschwang geht ein schöner Wandertag am Berg zu Ende. Das Versprechen  wieder einmal auf einen Berg zu fahren, löse ich jedenfalls auch (und vor allem) nach dieser Wanderung mit Kindern gerne wieder ein.

PIN Rax mit Kleinkind
Klingt gut? Dann merk’ dir diese Idee für später. Das Bild hier kannst du gleich als Pin für Pinterest verwenden.

Das rät dir freets für deine Wanderung auf der Rax mit Kleinkind

  • Kinderwagen: der Weg ist nicht wirklich gut mit Kinderwagen befahrbar. Zwar hab ich einen gesehen und es ist auch die Mitnahme in der Seilbahn erlaubt, mit Trage geht’s aber viel leichter.
  • Einkehrmöglichkeit: Bergstation; Talstation; Otto Haus
  • Hund: mit Beißkorb in der Seilbahn erlaubt, Extra-Ticket erforderlich
  • Tickets: Online Reservierung möglich; 30min vor Abfahrt muss das Ticket vor Ort gelöst werden.
  • Höllental: Wenn du vom Parkplatz noch ein Stück in Richtung Kaiserbrunn fährst kommst du schon bald zu kleinen Parkplätzen. Hier kannst du in sehr kurzer Zeit direkt zur Schwarza und dich noch ein wenig abkühlen. Mehr Eindrücke zum Flussbaden im Höllental findest du im Blogartikel: “Abkühlung deluxe im Höllental“.
  • Wetter: Auf der Website der Raxseilbahn gibt’s auch immer Infos zum aktuellen Bergwetter

Nützliche Hinweise für deine Wanderung

Dr. Ewald Bing-Straße 3, 2651 Reichenau a.d.Rax
Betriebszeiten: ca. 08:00–18:00
Preis: regulär Berg- und Talfahrt 29,00
Genaue Preise und Öffnungszeiten auf der Website der Raxseilbahn
Dauer: Weg mit (Klein-)Kindern min. 45 Minuten ein eine Richtung
Dauer gesamt: min. 3 Stunden
+43 2666 52497
https://www.raxalpe.com/de

Zuletzt besucht: August 2020

More from Claudia

Zu Gast bei Sigmund Freud: Im Sigmund Freud Museum Wien

Das Sigmund Freud Museum in Wien befindet sich in den ehemaligen Wohn-...
Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.