Schlossbad Pitten, Liegestühle
Eine lange Rutsche, ein wunderschönes Kleinkind-/Babybecken und eine großzügige Liegewiese. Wir haben das Schlossbad in Pitten besucht und haben uns ein wenig umgeschaut.

Ein Badetag im Schlossbad Pitten

Das Schlossbad Pitten in der gleichnamigen Ortschaft bietet vor allem Kindern einen schönen Ort für heiße Sommertage. Ein großzügiger Nichtschwimmerbereich mit Wasser-Rutsche, ein schönes schattiges Kinderbecken und eine große Liegewiese, dazu die obligatorische Badkantine, ein Volleyballplatz und kleiner Spielebereich für Kinder lassen einen Sommertag hier wie im Nu‘ vergehen.“
 „Kennst du eigentlich das Bad in Pitten? Ich war da erst unlängst mit einer Bekannten und es war total nett. Ein gepflegtes Alubecken, eine große Liegewiese. Wirklich schön.“ So das Gespräch, das ich voriges Jahr im (ehemaligen) Terrassenbad in Würflach zufällig mitbekommen habe. Alternativen zum Würflacher Bad waren schon damals großes Thema, als bekannt wurde dass das Bad seinem Ende zusteuert. Schade natürlich (vor allem weil es im Umkreis nicht wirklich einen Ersatz gibt), aber manche Tatsachen muss man einfach hinnehmen und Alternativen suchen. Das Schlossbad in Pitten war eine, die offenbar schnell ins Gespräch kam. Tja und so kam es eben, dass ich dieses Jahr neben den obligatorischen Besuchen im Blub in Ternitz auch das Schlossbad Pitten besuche.

Was dich bei einem Badetag im Schlosspark Pitten erwartet

Wirklich heiß ist es ja nicht, knappe 25 Grad hat es im Laufe des Vormittags bekommen. Das spiegelt sich auch in der Besucheranzahl. Noch ist es ruhig ruhig im Pittner Schlossbad, die großzügige Liegewiese kaum belegt. Bevor ich mir ein schönes Plätzchen suche, schaue ich mich mal um. Rechts von Eingangsbereich und Kasse liegt die Kantine (mit typischem Bad-Angebot), davor die Terrasse mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten. Gleich angrenzend liegt das Schwimmbecken, unterteilt in Schwimmer (33 ½ Meter lang) und Nichtschwimmer-Bereich. Dieser wird uns bei den nächsten Besuchen vor allem dank seiner großen blauen und 31m langen Wasserrutsche anlocken. Das benachbarte Kinderbecken, ein Stückchen weg, wird aber ebenfalls für viel Spaß sorgen. Das große Sonnensegel spendet ausreichend Schatten, die kleine Rutsche ein wenig Action und Abwechslung.

Drum herum erstrecken sich großzügige Liegewiesen mit viel Schattenplätzen. Auch wenn die meisten Bäume erst wachsen müssen, um wirklich viel Schatten zu bieten. Dank des ruhigen Betriebs finden war aber schnell ein schattiges Plätzchen, das wir problemlos mit Kinderwagen erreichen (alle Wege sind hier barrierefrei zugänglich). Nachdem wir uns breit gemacht, die Kantine getestet und die Kinder ihre nötigen Mittagsschläfchen gehalten haben, erkunden wir am frühen Nachmittag endlich auch die Becken. Während beim ersten Besuch vor allem noch das Kinderbecken im Fokus steht, wird in den kommenden Sommer die blaue Rutsche und der Nicht-Schwimmer Bereich interessanter. Für noch mehr Abwechslung sorgt der kleine Spielplatz (leider ungünstig mitten in der Sonne gelegen), die Schaukeln. An nicht ganz so heißen Tagen finden wir am benachbarte Beachvolleyball Platz und Turnbereich jede Menge Abwechslung.

Schlossbad Pitten, Liegestühle
Eine lange Rutsche, ein wunderschönes Kleinkind-/Babybecken und eine großzügige Liegewiese. Wir haben das Schlossbad in Pitten besucht und haben uns ein wenig umgeschaut.
Schlossbad Pitten, Sportbecken
An das Nichtschwimmerbecken samt Rutsche schließt ein großes Sportbecken.

Der Kinderbereich im Schlossbad Pitten

Gerade die Kleinen kommen hier im Schlosspark Pitten so richtig auf ihre Kosten. Nicht verwunderlich, dass das Bad bei unserer großen Wasserratte auf der Ausflugswunschliste rasch nach oben rückt. Anfangs war es noch das Kinderbecken, mit den beiden seichten Becken, der kleinen Wasserrutsche und den Schaukeln im Hintergrund, das sie absolut begeistert hat, später dann das Nichtschwimmer Becken mit blauer Rutsche. Was mir für Kleinkinder besonders gefällt ist, die Beschattung des Kinderbeckens, der viele Platz und die damit verbundenen Schattenplätze. Dadurch verteilt sich auch an heißen Tagen der Besucherstrom auf das gesamte Areal (anders als bspw. im Blub Ternitz).

Babybecken im Schlossbad Pitten
Ein kleiner Spielplatz davor, einer kleiner dahinter und dazwischen im Schatten das Babybecken samt Kinderrutsche.

Warum ich das Schlossbad Pitten besonders mag?

Es ist klein, überschaubar, entspannt und bietet trotzdem alles, was Familien für einen Badetag brauchen. Ein besonderer Pluspunkt sind für mich die großen Liegewiesen samt Schatten. Auch der Eintritt und die Kantinenpreise halten sich in Grenzen. Wir haben das Bad nun schon öfters besucht und immer einen schönen, ruhigen und ausgelassenen Badetag verbracht.

Tipps von freets für deinen Besuch im Schlossbad Pitten

  • Parkplätze sind vor dem Bad vorhanden
  • barrierefrei zugänglich
  • Kantine vorhanden
  • Familienkarte erhältlich für 2 Erwachsen bis 3 Kinder für 1 Tag um 9,00
  • Mit dem NÖ Familienpass gibt’s 10% Ermäßigung auf einen Tageseintritt
  • Es gibt auch Liegen und Sonnenschirme zum Ausborgen

Besucherinfo

Obere Feldstraße, 2823 Pitten
Öffnungszeiten: zur Saison von 08:00 bis 19:00
Preis: für einen Tag, Erwachsene: 4,50; Kinder, Schüler, Studenten, Präsenzdiener und Lehrlinge: 2,50
Dauer: ab 1 Stunde
Aktualisiert: März 2022
http://www.pitten.gv.at/Schlossbad

Zuletzt besucht: September 2021

More from Claudia
Bezirk Wiener Neustadt Land: Ausflüge und Auszeiten in der Natur
Der Bezirk Wiener Neustadt Land im südlichen Niederösterreich bietet für Naturliebhaber viel...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.