Ein Badetag im Schlossbad Pitten

Schlossbad Pitten, Liegestühle
Eine lange Rutsche, ein wunderschönes Kleinkind-/Babybecken und eine großzügige Liegewiese. Wir haben das Schlossbad in Pitten besucht und haben uns ein wenig umgeschaut.

kurz&bündig

Das Schlossbad Pitten in der gleichnamigen Ortschaft bietet vor allem Kindern einen schönen Ort für heiße Sommertage. Ein großzügiger Nichtschwimmerbereich mit Wasser-Rutsche, ein schönes schattiges Kinderbecken und eine große Liegewiese, dazu die obligatorische Badkantine, ein Volleyballplatz und kleiner Spielebereich für Kinder lassen einen Sommertag hier wie im Nu' vergehen.

„Kennst du eigentlich das Bad in Pitten? Ich war da erst unlängst mit einer Bekannten und es war total nett. Ein gepflegtes Alubecken, eine große Liegewiese. Wirklich schön.“ So das Gespräch, das ich voriges Jahr im (ehemaligen) Terrassenbad in Würflach zufällig mitbekommen habe. Alternativen zum Würflacher Bad waren schon damals großes Thema, als bekannt wurde dass das Bad seinem Ende zusteuert. Zugesperrt wird, weil unrentabel. Schade natürlich (vor allem weil es im Umkreis nicht wirklich einen Ersatz gibt), aber manche Tatsachen muss man einfach hinnehmen und Alternativen suchen. Das Schlossbad in Pitten war eine, die offenbar schnell ins Gespräch kam.

Tja und so kam es eben, dass ich dieses Jahr neben den obligatorischen Besuchen im Blub in Ternitz auch das Schlossbad Pitten besuche.

Was dich bei einem Badetag im Schlosspark Pitten erwartet

Wirklich heiß ist es ja nicht, knappe 25 Grad hat es im Laufe des Vormittags bekommen. Das spiegelt sich auch in der Besucheranzahl, denn es ist noch sehr ruhig. Wobei, so denke ich mir beim Einparken in Anbetracht des bescheidenen Parkplatzangebotes, viel kann da sowieso nie los sein, außer es kommen alle zu Fuß. Gut, der Kreativität der Parkplatzsuchenden soll hier nicht unterschätzt werden und Thema ist das ja eigentlich auch nicht. Thema ist  das Schlossbad (wo das dazugeöhrige Schloss ist hat sich mir auch nicht erschlossen, aber auch das, nicht das Thema).

Schlossbad Pitten, Liegestühle
Eine lange Rutsche, ein wunderschönes Kleinkind-/Babybecken und eine großzügige Liegewiese. Wir haben das Schlossbad in Pitten besucht und haben uns ein wenig umgeschaut.

 

Schlossbad Pitten, Sportbecken
An das Nichtschwimmerbecken samt Rutsche schließt ein großes Sportbecken.

Ein großes Areal, bestehend aus Kantine, Schwimmerbecken (33 ½ Meter lang),, Nichtschwimmer Bereich mit einer großen blauen Wasserrutsche (31 Meter lang), Kinderbecken mit kleiner Rutsche und Sonnensegel, Sport- und Spielmöglichkeiten und einer  Liegewiese, wo wirklich alle Platz finden. Auch wenn die meisten Bäume erst wachsen müssen, um wirklich viel Schatten zu bieten.

Dank des ruhigen Betriebs finden war aber schnell ein schattiges Plätzchen, das wir problemlos mit Kinderwagen erreichen (alle Wege sind hier barrierefrei zugänglich). Nachdem wir uns breit gemacht , die Kantine getestet (okay, Badkantine hald, passt schon) und die Kinder ihre nötigen Mittagsschläfchen gehalten haben, erkunden wir am frühen Nachmittag endlich auch die Becken. Gut, in unserem Fall das Kinderbecken. Weil so heiß ist es nicht geworden, dass wir unbedingt alle ganz rein wollen. So schaue ich mir das Sportbecken nur aus der Ferne an (schaut gut aus) und gehe schnell in Richtung Kinderbereich.

Der Kinderbereich im Schlossbad Pitten

Babybecken im Schlossbad Pitten
Ein kleiner Spielplatz davor, einer kleiner dahinter und dazwischen im Schatten das Babybecken samt Kinderrutsche.

Diese Besuchergruppe, so kommt mir vor, kommt hier voll auf ihre Kosten. Einerseits die Größeren, die sich im Nichtschwimmerbereich tummeln und die blaue Rutsche rauf und runter sausen. Andererseits die ganz kleinen Badegäste. Der Bereich für Kleinkinder und Babys ist wirklich schön und kann als Alternative zum ehemaligen Würflacher Bad auf alle Fälle herhalten. Einerseits im Schatten eines großen Baumes, andererseits von einem Sonnensegel überspannt, können hier die Kleinen im knietiefen Wasser plantschen was das Zeug hält. Außerdem gibt’s eine kleine Rutsche, die für noch mehr Spaß sorgt. Dahinter Schaukeln, davor eine Rutsche in der Wiese. Daneben Schattenplätze (die aber sehr gut besucht waren) und sogar ein Picknicktisch im Schatten. Meiner kleinen gefällts und meiner Großen würde es sicher auch, wäre sie mitgekommen. Die hat nämlich ihre Vorliebe für Kleinkindrutschen in Wasserbecken entdeckt.

Ist das Schlossbad eine gute Alternative als Stammbad?

Groß ist es ja nicht und an einen wirklich heißen Sommertag schaut die Welt wahrscheinlich wieder ganz anders aus. Da wird die Liegewiese wahrscheinlich trotzdem schnell gefüllt sein (und die Parkplätze sowieso) und die Kinder (die hier in erster Linie vom tollen Angebot profitieren) schnell in den Schwimmerbereich ausweichen. Ist natürlich alles Spekulation, weil so überfüllt war es bei uns ja nicht. Vielleicht ist es auch noch ein Geheimtipp und es geht auch an heißen Tagen ruhig zu. Versteckt genug würde es ja liegen. Ob es eine Alternative ist? Ja definitiv. Es ist zwar kleiner, aber gerade für Kinder gibt’s hier mehr zu erleben. Nur die Fahrtzeit ist für uns leider wesentlich länger – aber das ist ja nur mein Problem.

Das rät dir freets für deinen Besuch im Schlossbad Pitten

  • Parkplätze sind vor dem Bad vorhanden
  • barrierefrei zugänglich
  • Kantine vorhanden
  • Familienkarte erhältlich für 2 Erwachsen bis 3 Kinder für 1 Tag um 9,00
  • NÖ Familienpass: 10% Ermäßigung auf einen Tageseintritt
  • Liegen und Sonnenschirme gibt es ebenfalls zum Ausborgen

Nützliche Hinweise für deinen Besuch

Obere Feldstraße, 2823 Pitten
Öffnungszeiten: zur Saison von 08:00 bis 19:00
Preis: für einen Tag, Erwachsene: 4,50; Kinder, Schüler, Studenten, Präsenzdiener und Lehrlinge: 2,50
Dauer: ab 1 Stunde
Aktualisiert: 8. August 2019
http://www.pitten.gv.at/Schlossbad
Wie hat es dir gefallen?
More from Claudia

Schloss Greillenstein – ein unterschätztes Ausflugsziel

Das Schloss Greillenstein gehört unweigerlich zu den beeindruckendsten und am besten erhaltenen...
Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.