Alle Tipps von freets

Kittenberger Erlebnisgärten, Abenteuergarten
unterwegs am 1. Wiener Wasserleitungsweg im Höllental
Weinwanderweg Gumpoldskirchen, Weinreben mit Aussicht auf die Thermenregion
Wiener Alpen Bett mit Blumen, Triad Garten
Burg Liechtenstein von unten
Stift Klosterneuburg Ansicht ©Michael Zechany/Stift Klosterneuburg
Cavoli, Elba
Eislaufplatz Wiener Eislaufverein
Camel Up, Schachtel
Time Travel Vienna, Strauss und Mozart
Eislaufschuhe am Seerand, Eislaufen am Neusiedler See
Haus der Musik, Raum Mozart
Eisluftraum 2015 von oben
Rodeln bei Nacht am Semmering
Arbeitszimmer Sigmund Freud Museum Wien
Weinberge bei Woltersdorf, in die Grean gehen

In die Grean gehen: Vom Wein Trinken, Frühling Begrüßen, von windigen Aussichten und alten Kellergassen

by

Den Frühling begrüßen, Wein verkosten, Kellergassen entdecken und eine herrliche Heurigenjause genießen. Das ist „in die Grean gehen“. Ein traditioneller Brauch aus dem Weinviertel, der wieder belebt und zu einem touristischen Angebot entwickelt, wurde. Der somit nicht nur mehr dem Ostermontag und den Erntehelfern vorbehalten ist. Ein großartiger, naturnaher, traditioneller Ausflug voll von kulinarischen Genüssen.

Die, die den Wolf beobachten. Im Wolf Science Center im Naturpark Ernstbrunn 

by

Das Wolf Science Center ist Teil des Naturpark Ernstbrunns und beherbergt aktuell 12 Timberwölfe und 17 Hunde. Ziel des Projektes ist es, mehr über das Zusammenleben und die Beziehungen zwischen Wolf, Hund und Mensch zu erfahren. Als Besucher kannst du Wölfe und Hunde live erleben, mittels einer Führung mehr über deren Leben und das Projekt erfahren, oder viele andere spannende Aktivitäten – Fotoshooting, Spaziergang mit einem Wolf u.v.m. – mit Wölfen unternehmen. Eine großartige Gelegenheit Wölfe besser kennen zu lernen!

Museumsdorf Niedersulz, Häuser

Das Museumsdorf Niedersulz – im Weinviertel anno dazumals

by

Wie sah das Weinviertel im 18. und 19. Jahrhundert aus? Wenn du dieser Frage nachgehen willst, dann bist du im Museumsdorf Niedersulz gut aufgehoben. Denn in diesem Freilichtmuseum im gleichnamigen Ort im Weinviertel gibt’s, auf einer Fläche von 22 Hektar, genau das zu sehen: Ein eigenes kleines Dorf samt Dorfgasse, Kellergasse und Dorfplatz, bestehend aus rund 80 wieder aufgebauten Objekten samt Ausstattung. Nicht zu vergessen die dazu passende Bauern- und Vorgärten mit seltenen Pflanzen- und Obstsorten, die es hier zu bewundern gibt. Interessiert? Dann lies‘ unbedingt weiter!

Weinherbst Niederösterreich, Genussmeile in der Thermenregion

Kulinarischer Hochgenuss: der Weinherbst zieht ins Land  

by

Von Mitte August bis Ende November findet seit nun 20 Jahren der Weinherbst in Niederösterreich statt. Mehr als 100 Weinorte locken mit Festen, offenen Kellergassen, Genussmeilen, Verkostungen und mehr. Die über 800 Veranstaltungen drehen sich ausnahmslos rund ums Thema Wein und finden größtenteils in den Weinbergen oder Kellergassen statt – kurz: in malerischer Kulisse. Klingt nicht nur großartig, ist es auch