Europa in meiner Region entdecken: 4+ Ortsempfehlungen für Niederösterreich

Wiener Alpen Viewer, Hutwischwarte

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Wie viel EU steckt eigentlich in der Stadt Wiener Neustadt? Und drum herum? Mit “Europa in meiner Region entdecken” begibst du dich auf einen Ausflug der besonderen Art. Bei Wanderungen, Stadtspaziergängen, Radtouren oder gezielten Ausflügen entdeckst du nicht nur verschiedene Attraktionen rund um Wiener Neustadt, sondern auch ein Stück EU in deiner nächsten Umgebung. Denn alle vorgestellten Orte wurden auch mit EU-Geldern gefördert. Eine schöne Entdeckungsreise, die dich deine altbekannte Heimat neu kennen lernen lässt.

Inhaltsverzeichnis

Europa in meiner Region entdecken: rund um Wiener Neustadt
Der Weitwanderweg Alpannonia
Die Zinnfigurenwelt Katzelsdorf
Die Brauerei Zusag in Lichtenwörth
EU in der Stadt Wiener Neustadt
Noch mehr Projekte der Niederösterreich-Route

Schon öfter hab‘ ich hier im Blog über Wiener Neustadt Stadt und Land berichtet. Über Stadtspaziergänge durch die historische Innenstadt, über nicht ganz bekannte Ecken, schöne Wanderungen in der umliegenden Gegend, oder einzelne Ausflugsziele. Immerhin liegt die Region rund um Wiener Neustadt nur wenige Autominuten von meinen Zuhause entfernt und wurde schon oft, sehr oft, von mir besucht. Über Jahre hinweg hab‘ ich die Stadt mit ihren vielfältigen Facetten kennen und lieben gelernt; Stück für Stück auch über ihre Grenzen hinaus.

Als ich von „Europa in meiner Region entdecken“ hörte und der Möglichkeit, die Region rund um Wiener Neustadt – meine Region – aus einem neuen Blickwinkel zu sehen, war ich sofort dabei. Mit dem Ergebnis in der altbekannten Stadt, mit all ihren bekannten geschichtsträchtigen, industriellen, kulinarischen und modernen Facetten eine neue zu finden: eine europäische.

 

Europa in meiner Region entdecken: rund um Wiener Neustadt

Faltplan Europa in meiner Region entdecken - Wiener Neustadt
Die praktische Übersichtskarte zeigt 12 unterschiedliche, EU-geförderte, Projekte

Ich habe mich also – wie schon vor ein paar Tagen – wieder auf europäische Entdeckungsreise begeben. Nur, dass dieses Mal Niederösterreich im Fokus stand. Die europäischen Orte und möglichen Ausflugsziele finde ich auch hier auf der Übersichtskarte bzw. der vorab zusammengestellten Route rund um Wiener Neustadt. Wieder sind es zwölf sehr vielfältige Projekte: Bildungsangebote, grenzüberschreitende Kooperationen, oder gastronomische und touristische Attraktionen. Alle mit europäischen Geldern gefördert, alle ein Stück Europa in und um Wiener Neustadt. Da die Ziele teils zeitintensiver, teils weiter verstreut liegen als rund um Rust wurden mehrere Ausflüge und Wanderungen aus meiner Entdeckungsreise. Für dich gibt’s daher – der Einfachheit halber – eine kompakte Übersicht mit Orten,  an denen du rund um Wiener Neustadt ein Stück EU finden kannst.

 

Der Weitwanderweg Alpannonia (von Niederösterreich bis Ungarn wandern)

In aller Stille tagelang durch die EU wandern. Wanderer am Alpannonia Weitwanderweg erkunden auf sechs bis sieben Tagesetappen und auf 124,54km nicht nur die abwechslungsreiche und beeindruckende Landschaft im Osten Österreichs, sondern auch ein großes Stück Europa. Der grenzüberschreitende Panoramawanderweg führt von Fischbach in der Steiermark, über den Hochwechsel, den Niederwechsel durch die Wiener Alpen bis ins Burgenland und schließlich nach Ungarn; und verbindet dabei nicht nur (Bundes-)Länder, sondern auch diverse touristische Angebote und Sehenswürdigkeiten.

Wetterkoglerhaus am Alpannonia Weitwanderweg, Europa in meiner Region entdecken
Aussicht vom Wetterkoglerhaus am Hochwechsel ©Wiener Alpen/Christian Kremsl
Wetterkoglerhaus am Alpannonia Weitwanderweg, Europa in meiner Region entdecken
Aussicht vom Wetterkoglerhaus am Hochwechsel ©Wiener Alpen/Christian Kremsl

Ein durchdachtes, vernetztes, grenzübergreifendes, groß angelegtes europäisches Projekt, das für Wanderer viel zu bieten hat. Auch wir sind schon mehrmals auf Teilen des Wegs durch die EU gewandert – wobei es uns besonders die Gegend um den Hutwisch angetan hat: mit der über 800 Meter gelegenen Aussichtswarte, die einen herrlichen Panoramablick über die Region bietet, dem Wald voller Heidelbeeren und den diversen neu gestalteten Attraktionen, die auch jüngere Wanderer begeistern.

Die Zinnfigurenwelt Katzelsdorf

Die Zinnfigurenwelt in Katzelsdorf ist ein kleines, aber beeindruckendes Ausflugsziel. Ein Stück Europa in Katzelsdorf bei Wiener Neustadt mit ganz viel Kultur und Geschichte. Denn hier werden anhand von aufwändig gestalteten Dioramen und tausenden von Zinnfiguren (40.000!) geschichtliche und literarische Szenen dargestellt. Unzählige Schaukästen reihen sich aneinander, darin die einzigartige filigrane “Welt im Kleinen”. Die kunstvoll arrangierten Szenen zeigen nicht mehr existente Orte, oder historische Ereignisse wie die Verhaftung Andreas Hofers, die Türkenbelagerung Wiens oder aber auch römische Gladiatorenkämpfe.

Schritt für Schritt bewegen wir uns von der römischen Geschichte bis zur Wiener Türkenbelagerung, vorbei an den detailtreuen Figuren, die mich ins Staunen versetzen. Erst recht, als ich den Kurzfilm sehe, der zeigt, wie diese Figuren entstehen (in jeder einzelnen Entwicklungsstufe eine großartige Leistung). Mit der Zinnfigurenwelt in Katzelsdorf wurde ein besonderer Ort geschaffen, an dem Geschichte greifbar wird. Aber nicht nur: Auch die Tradition des Zinngießens bzw. der Zinnfiguren wird hier am Leben gehalten. Bein regelmäßigen Schaugießen kann sie auch life mitverfolgt werden.

Europäisches Bier in der Brauerei Zusag verkosten

Im Nachbarort Lichtenwörth gibt es mit der Brauerei Zusag ein weiteres Stück Europa für Genussmenschen und Bierliebhaber. Mithilfe von EU-Geldern wurde hier aus einem klassischen Bauernhof mit Ackerbewirtschaftung eine kleine, feine Brauerei. Ein Bauernhof mit einem zweiten Standbein sozusagen. Die Gerste wird dabei auf den eigenen Feldern angebaut und macht aus dem handgebrauten Bier auch ein kostbares, regionales Produkt. Praktisch ist auch, dass das hauseigene Bier gleich bei einem Besuch im anschließenden Heurigen-Restaurant genossen werden kann. Oder in kleineren Schlucken verkostet: Denn die Familie Zusag bietet auch diverse Veranstaltungen rund ums Bier an: geführte Verkostungen (mit oder ohne kulinarischer Begleitung), Führungen durch die Brauerei oder sogar die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und gemeinsam ein eigenes Bier zu brauen. Für alle, die das europäische Bier “nur” trinken möchten: zu den Öffungszeiten gibt’s einen Ab-Hof Verkauf.

Weitere europäische Orte in der Stadt Wiener Neustadt

Karte Europa in meiner Region entdecken - Wiener Neustadt
Weitere europäische Orte gibt’s übrigens auch direkt in der Stadt Wiener Neustadt. Hier geht’s vor allem um Bildungsangebote, grenzübergreifende Projekte mit Ungarn und Forschungsförderungen.

Auch die Stadt Wiener Neustadt selbst steckt voller europäischer Orte, die sich mit offenen Augen während eines (ausgedehnten) Stadtbummels entdecken lassen. Nicht unweit der mittelalterlichen Laubengänge am Hauptplatz befindet sich beispielsweise mit der sog. Basisbildung hinter der Nummer 21 ein Stück Europa. Mit dem Ziel allen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Nur ein paar Schritte später folgt in der Wiener Straße das Jugendbildungszentrum (ZIB Training), am Corvinusring ein grenzübergreifendes Gesundheitsprojekt (Heal NOW) und etwas abseits ein weiteres Bildungsangebot für Frauen (ABZ*Austria). Immer wieder tauchen auf diese Weise in einer altbekannten Stadt neue Initiativen, Projekte, Ideen und Angebote auf. Europäische Spuren, die nicht nur für Ausflüge & Freizeit positive Impulse brachten, sondern auch für die persönliche Entwicklung.

Innenstadt von Wiener Neustadt

 

Noch mehr Orte der Niederösterreich-Route „Europa in meiner Region entdecken“

Wurth Essenzfabrik GmbH (neuer Standort in Wiener Neustadt)
Creative Pre-Incubator (Start-Up Porgramm an der FH Wiener Neustadt)
IMPROVE! (Hilfe für kleine und mittelständische Unternehmen bei Digitalisierungsprozessen)
FairPlus Service Bäckerei Koll (Förderung der Angestellten in Sachen Gleichstellung der Frauen)
Bildungskooperation mit Ungarn (Mehrsprachigkeitsangebot von Kindergarten – Schule)

Tipps von freets für Europa in meiner Region entdecken (Niederösterreich)

  • Die gesamte Route samt Faltplan gibt’s auf der Website “Europa in meiner Region”
  • Unsere burgenländische Entdeckungsreise findest du im Blogartikel “Europäischer Ausflug bei Rust”
  • Interessiert? Es gibt für jedes Bundesland eigene Routen, du kannst also Europa in ganz Österreich entdecken.
  • Fotocontest: Deine Fotos von europäischen Entdeckungsreisen kannst du einsenden und dabei gewinnen. Mehr Infos dazu findest du hier.

Besucherinfos

2700 Wiener Neustadt
Öffnungszeiten: je nach Ausflugsziel
Preis: je nach Ausflugsziel
Dauer: ab 1 Stunde
Aktualisiert: November 2021
https://www.europa-in-meiner-region.at
* Werbung, Sponsored Post: Dieser Artikel wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ko-finanziert
Print Friendly, PDF & Email
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.