gegrillte Bananen – einfach köstliches Grilldessert

gegrillte Bananen in Produktion oberhalb der Glut
Köstlich einfach und köstlich im Geschmack: Gegrillte Bananen. So kommst du beim Grillen ohne großen Aufwand auch an ein erstklassiges Dessert!

Einer der schönsten Dinge, wenn es endlich wieder warm wird, ist für mich das Grillen. Alles in den Garten raus verlegen, den Griller anschmeißen, köstliches Fleisch und Gemüse darauf, dazu Salate und Bier. Es gibt kaum eine bessere Art zu kochen!

Was beim Grillen aber oft zu kurz kommt ist die Nachspeise. Schade eigentlich, weil es ginge so einfach. Mit diesem extrem simplen Rezept nützt du die Restwärme deines Grillers und bringst nicht nur Fleisch, sondern auch eine köstliche Nachspeise auf den Tisch. Ohne viel Aufwand, Vorbereitung und Schnick Schnack.

Weil es so einfach ist, gibt es eigentlich gar kein Rezept. Du brauchst nur ein paar Dinge:

gegrillte Bananen - einfach köstliches Grilldessert
Author: 
Recipe type: Dessert, Grillen
Cook time: 
Total time: 
 
Ingredients
  • einen noch heißen Griller
  • eine Grillzange
  • Bananen
  • wenn du magst noch Honig, Schokosauce oder Vanilleeis
Instructions
  1. Einfach die Bananen mit Schale auf den Grillrost legen und so lange am Griller lassen, bis die Schale unten schwarz ist. Dann wenden und so lange grillen, bis die ganze Schale schwarz geworden ist. Du wirst den süßen Duft schon riechen, der dir verkündet, dass dein Dessert (fast) fertig ist.
  2. Danach die Bananen vom Griller nehmen, der Länge nach aufschneiden, links und rechts wenn du magst eine Kugel Vanilleeis, Honig über die Banane oder Schokosauce und einfach von der Schale löffeln.
  3. Dauer ca. 5 Minuten inklusive Vorbereitungszeit

Wie hat es dir gefallen?
More from Claudia

Ausflug ins Stift Lilienfeld

Das Zisterzienserstift in Lilienfeld wurde 1202 von Herzog Leopold VI. gegründet und...
Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: