Psssst! Das sind die streng geheimen Pläne für freets im Jahr 2017!

Geheimnis, Pläne freets 2017
Was wird es 2017 alles geben? Erfahre exklusiv die streng geheimen Pläne für freets! ©ben white, www.unsplash.com

Klar, das Jahresende bietet sich immer an Resümee zu ziehen. Ich zum Beispiel liebe es am Ende des Jahres meinen Kalender durchzublättern. Schauen, was alles passiert ist und was ich erlebt habe. Schön und gut. So schön, dass das auch voriges Jahr auf freets getan wurde und natürlich die beliebtesten 5 Freizeittipps des Jahres 2016 noch einmal zusammengefasst und extra gewürdigt wurden. Heuer soll mein Jahresrückblick aber ein wenig anders werden. Richtungstechnisch. Ich will lieber viel mehr nach vor schauen. So gepackt hat mich schon der Tatendrang, so sprudeln schon die Ideen, dass ich es gar nicht erwarten kann loszulegen. Und damit du ebenfalls in vorfreudige Stimmung versetzt wirst, gibt es am Ende des Jahres 2016 keinen Rückblick, sondern eine kleine, exklusive Vorschau was für das Jahr 2017 alles geplant wird.

Große Pläne: Was 2017 alles kommt!

Bewertungsmöglichkeit

Eine Meinung ist keine Meinung! Siehst du das auch so? Dann wirst du dich über die erste Neuerung bestimmt freuen. Ab nächstem Jahr kannst du nämlich alle Freizeittipps auf freets bewerten. Wenn du also einen Ausflug schon gemacht, ein Buch gelesen, eine Wanderung unternommen hast, kannst du uns mittels einer 1-5 Sterne Bewertung deine Meinung mitteilen. Einfach, schnell, unkompliziert. Und ja, das funktioniert natürlich auch im Nachhinein. Also lesen, Gusto holen, nachmachen und dann bewerten!

Menschen und ihre Leidenschaften

Über Reisen und Ausflugsziele zu berichten ist eine Sache. Meine, um genau zu sein. Weil eine meiner Lieblingsbeschäftigungen einfach Tagesausflüge und Kurz-(oder längere) Reisen sind. Andere Menschen, haben andere natürlich andere Lieblingsbeschäftigungen. Und genau die werden kommenden Jahres ebenfalls in den Fokus genommen. Einmal pro Monat lasse ich Menschen zu Wort kommen, die über ihr Hobby, ihre ganz persönliche Leidenschaft berichten. Uns teilhaben lassen an ihren Erfahrungen und hilfreiche Tipps für Einsteiger geben.

Kolumne, Blog im Blog, oder einfach mehr von mir

Online Magazin oder Blog? Zugegeben, mit der Definition tu’ ich mir ein wenig schwer. Wahrscheinlich, weils ein bisschen was von beiden ist. Bleiben wir aber bei der Defintion Online Magazin, wär die neue Idee, die da in meinem Kopf brodelt, eine Kolumne. Die schon zu freets gehört, auch thematisch passt, aber irgendwie was Eigenständiges ist. Es wär das Blog eines Magazins, oder eben das Blog im Blog (ja es heißt tatsächlich DAS Blog, auch wenns falsch klingt).

Konkreter bitte!

In Zukunft soll es auf freets mehr von mir geben. Es soll persönlicher werden. Und was wäre persönlicher als die eigenen Gedanken. Meine Ansichten, mein Senf. Um Freizeit wird es dabei noch immer gehen, es soll und muss ja alles zusammenpassen. Themen gibt’s da ebenfalls genug und Ansichten sowieso. Einzig der Name fehlt, für Ideen bin ich offen (einfach im Kommentarfeld hinterlassen!)

Viele, viele Freizeittipps

Die bleiben natürlich auch und werden mehr. Gutes soll man lassen und das mach’ ich auch! Übrigens, da ich 2016 auch zu den jungen Müttern gehöre, gibt’s natürlich nun auch aus 1. Hand die nötige Extra Information bei Ausflügen mit Familien (Stichwort: Kinderwagengerecht, Wickelmöglichkeit,…)

Noch mehr Ideen!

Was ich dir auch für das kommende Jahr raten kann?

Abonnier’ meinen Newsletter. Ja, auch dieser wird jetzt wieder regelmäßiger erscheinen (1x/Monat) und alte sowie neue Freizeittipps enthalten. Das kannst du übrigens direkt in der Sidebar (rechts) machen. Einfach deine E-Mail Adresse eingeben, zurück lehnen und auf viele, viele Ideen warten!

Folge freets auf Facebook, Instagram & Co

Die neuen Artikel erscheinen wie gewohnt natürlich auch auf den sozialen Medien. Aber nicht nur das. Dort kannst du natürlich auch „live“ miterleben, wie ich gerade meine Freizeit verbringe und wo ich mich herum treibe. Und schon vorab Fotos und Kurzberichte von Ausflügen mitbekommen. Vor allem auf der Facebook Seite von freets wird’s in Zukunft noch mehr Content geben. Soll heißen, hier werden passende Veranstaltungen, Blogartikel oder Fotos geteilt. Die müssen nicht alle von mir sein. Hauptsache, du bekommst genug geboten!

So nun weißt du Bescheid und bist hoffentlich auch so aufgeregt wie ich. Ich freu‘ mich auf ein spannendes neues Jahr, voller Berichte, Spaß, neuer Erinnerungen und positiver Momente! Hab‘ einen schönen Jahreswechsel!

Wie hat es dir gefallen?
More from Claudia

Auf der summerstage laue Sommerabende in Wien genießen

Die summerstage ist ein Lokal am Wiener Donaukanal, das von Mai –...
Mehr lesen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.