Burgenland

Tipps für einen Aufenthalt in der Freistadt Rust

Die Freistadt Rust zählt mit seiner denkmalgeschützten Altstadt sicherlich zu den schönsten Orten des Burgenlandes. Die Bürgerhäuser aus dem 16.–19. Jhd. schmücken das Stadtzentrum, auf dessen Dächern brüten jährlich zahlreiche Störche. Eine Tatsache, der die Stadt den Beinamen „Stadt der Störche“ verdankt. Aber auch abseits der historischen Altstadt bietet Rust jede Menge Attraktionen: das Strandbad lädt zu ausgelassenen Stunden im Sommer, dazu bietet der Neusiedlersee in nur 1km Entfernung weitere Möglichkeiten zum Sport, aber auch stimmungsvollen Stunden am Wasser. Zahlreiche Radwege und Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe runden das Programm ab. Inhaltsverzeichnis Stadtbummel durch die Altstadt von Rust Storchenbeobachtungen & weitere Tierbegegnungen Ans und ins Wasser: das Strandbad Rust und der Neusiedler See Radtouren ausgehend von Rust Tipps für einen Stadtbesuch in Rust mit Kindern Ausflugstipps in der näheren Umgebung Die denkmalgeschützte Altstadt von Rust entdecken Leicht ansteigend erstreckt sich der Hauptplatz von Rust vor uns. Das Kopfsteinpflaster wird eingerahmt von…

Familienurlaub mit der Burgenland Card

Familienurlaub mit der Burgenland Card: Tipps & Ideen für eine abwechslungsreiche Zeit auf der Sonnenseite Österreichs

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ 300 Sonnentage, mehr als 260 Erlebnisse und noch mehr unvergessliche Augenblicke. Ein Familienurlaub mit der Burgenland Card lässt keine Urlaubswünsche offen. Erfrischende Seebäder, spannende Burg- und Schlosserkundungen, beeindruckende Natur, actionreiche Spielplätze, lustige Tierbegegnungen & mehr warten auf große und kleine Entdecker. Die Burgenland Card bietet dabei nicht nur gratis oder vergünstigte Eintritte bei über 260 Attraktionen, sondern gleichzeitig viele Ideen für einen abwechslungsreichen Urlaub. Das Beste: die Card gibt’s schon ab der ersten Übernachtung in einem der über 640 Partnerunterkünften gratis für den gesamten Urlaub. Auf zur Sonnenseite Österreichs! Das Burgenland bietet beste Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen und unbeschwerten Urlaub in Österreich. Unzählige Sonnenstunden, der Neusiedler See, die sanften Weinberge, wunderschön gelegene Radwege, kleine charmante Dörfer, Burgen, Schlösser und Museen und die beeindruckende Natur und Tierwelt des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel sind nur einige der vielen Gründe, mehr Zeit im östlichsten Bundesland Österreichs zu verbringen. Auch uns hat das Burgenland…

Blick von der Beobachtungsstation Teichwiese

Ausflug ins Naturschutzgebiet Teichwiesen bei Mattersburg

Die Teichwiesen in Rohrbach bei Mattersburg sind ein kleines, unbekanntes Fleckchen Natur und ein Geheimtipp für Hobbyornithologen. Die Teichwiesen samt Schilfgürtel können im Zuge eines (kinderwagentauglichen) Rundwanderwegs entdeckt werden. Die ca. 5,7km lange Strecke führt vorbei an tollen Aussichten, Obstbäumen, Weinbergen und einen schön angelegten Obstschaugarten. Warm ist es geworden. Der Himmel strahlt im schönsten Blau, die Sonne scheint und der Wind hält sich heute zum Glück zurück. Als wir vom Auto aussteigen und Kinderwagen, Trittroller und Kinder startklar machen, bemerken wir schon, dass wir es heute gut erwischt haben. Jedenfalls herrschen perfekte Voraussetzungen, um auf dem 5km langen Rundweg den Frühling so richtig zu genießen und dabei durch uns unbekannte Natur zu flanieren. Nach einer anfänglichen Orientierungslosigkeit finden wir rasch den Weg (die Kantine und den Teich linkerhand liegend geradeaus und bei der Kreuzung nach rechts gehen) und folgen neugierig der asphaltierten Straße. Nach wenigen Metern verlassen wir die…

Revitalisiertes Bürgerspital Rust, Europa in meiner Regino - Burgenland

Europa in meiner Region entdecken: europäischer Ausflug bei Rust

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ  Unter dem Motto „Europa in meiner Region entdecken“ begibst du dich auf die Spuren Europas vor deiner Haustür. Sei es auf einer Radtour, bei einem Ausflug oder Kurzurlaub – die Routen verbinden unterschiedliche Projekte, die durch EU-Gelder gefördert wurden. Auch rund um die Freistadt Rust erwarten Ausflugstouristen sehenswerte Orte und spannende Projekte. Angefangen bei Revitalisierungen alter Gebäude bis hin zu Freizeitangeboten für die ganze Familie. Inhaltsverzeichnis Europa in meiner Region entdecken: rund um Eisenstadt Der Familypark in St. Margarethen Das Hotel Katamaran Die Weinakademie Rust Das ehemalige Bürgerspital Rust Noch mehr Ausflugsziele auf der Burgenland-Route Die flache Landschaft, die Weinberge, dahinter der Neusiedlersee und überall kleine malerische Dörfer. Ein Ausflug ins Burgenland ist für mich immer ein kleiner Urlaub. Ein Tapetenwechsel, nur einen Katzensprung von zuhause entfernt. Kein Wunder, dass es mich immer öfter in das östliche Bundesland Österreichs zieht. So auch letztes Wochenende. Neu war dieses Mal mein Fokus:…

Hohe Wand, Kindererlebnisweg

Abwechslungsreiche Kindererlebniswege südlich von Wien

Spazieren und Wandern mit Kindern ist oft eine Motivationsaufgabe. Zum Glück gibt es aber jede Menge Wege, die das gewisse Extra für Kinder bieten. Auf Kindererlebniswegen sorgen Spielplätze am Ende, Bewegungsstationen am Weg, Info-Tafeln, Rätsel, Geschichten oder Schatzsuchen für jede Menge Abwechslung, Spaß und Kurzweile. Darüber hinaus sind die Wege meist nicht allzu lang und daher auch bei wenig Motivation oder mit kleinen Geschwistern gut zu bewältigen. Inhaltsverzeichnis Mitmach-Stationen und Spielplatz: Naturlehrpfad Katzelsdorf Bewegungsangebot und Lehrpfad am Erlebnispfad naturVisionen (Bad Sauerbrunn) Hörspiel und spezielle Plätze am Bakabu Erlebnisweg (Hutwisch) Spielplätze, Spiele & Geschichten am Kindererlebnisweg auf der Hohen Wand Hörspiel und Bewegungsstationen am Hexenweg Bromberg Lehrpfad, Mitmach-Stationen und Spielplatz in Bad Fischau Schatzsuche in Zweiersdorf Ich will ehrlich sein. Die Wanderbegeisterung unserer Kinder hat dieses Jahr etwas nachgelassen. Vielleicht hat sie sich auch einfach nicht gemeinsam mit unserer mitentwickelt. Gerade in letzter Zeit zieht es mich nämlich immer öfter nach…

Burg Lockenhaus

Ein Wochenende auf der Burg Lockenhaus

Die Burg Lockenhaus ist eine gut erhaltene mittelalterliche Burganlage. Auf dessen Areal wartet ein abwechslungsreiches Programm für Besucher, das zu einem ausgedehnten Besuch einlädt. Das Ritteressen, das Burghotel, die Greifvogelshow, die Burgführung oder das Knappentraining sind dabei nur einige Aktivitäten, die gebucht werden können. Einen lustigen und mittelalterlichen Besuch steht nichts im Wege. Imposant thront die Burg Lockenhaus auf einem Hügel. Schon beim Durchqueren des ersten Burgtores dominiert die Mittelalterburg das Blickfeld. Die sandfarbenen Türme und Mauern mit ihren kleinen Fenstern und dunklen Dächern ragen vor grob behauenen Steinstufen empor. Staunend gehen wir in Richtung Rezeption und Burgtaverne. Denn wir sind nicht nur für eine kurze Führung hier, wir werden auch eine Nacht auf der Burg verbringen. Gut so, denn unser Programm ist vielfältig: eine Burgführung, eine Greifvogelschau und ein Ritteressen werden wir im Rahmen einer Familiengeburtstagsfeier erleben. Kein Wunder, dass wir gespannt und voller Vorfreude sind. Nachdem wir unser…

Familypark Zug

Spaß und Action im Familypark bei St. Margarethen

Der Familypark in St. Margarethen in Burgenland ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Der Vergnügungspark für Kinder jeden Alters ist ein beliebtes Familienausflugsziel und – nach unserm Besuch im Frühjahr 2021 weiß ich nun auch wieso. Die vielfältigen Fahrgeräte bieten Fahrspaß für Kinder jeden Alters und Geschmack und locken immer wieder auch längst erwachsen gewordene Besucher an. Es war auf der Taufe meiner zweiten Tochter. Damals noch junge vier Monate alt, verkündete ihre frisch gebackene Patentante voller Vorfreude, dass sie einmal gemeinsam mit ihr in den Familypark fahren würde. Nun, knappe zwei Jahre später, stehen wir also hier am Parkplatz vor dem Eingang des burgenländischen Vergnügungsparks. Voller Vorfreude, Aufregung und Neugierde. Wir wollen die Gelegenheit am Schopf packen und nach den Corona-Lockerungen (aber noch mit Zugangsbeschränkungen) den Park vielleicht mit weniger Besuchern erwischen. Das erste Mal übrigens. Wir finden, dass es schön langsam an der Zeit ist einmal herzukommen. Beide…

Unterwegs am Kirschblütenradweg am Neusiedlersee

Der Kirschblütenradweg führt als Rundweg ca. 40 Kilometer am Fuße des Leithagebirges entlang des Neusiedlersees. Dabei durchqueren  Radfahrer die malerischen Ortschaften Purbach, Winden, Jois, Breitenbrunn und Donnerskirchen, genießen Blicke auf den Neusiedlersee und die sanften Weinberge der Region. Malerische Plätzchen, oder auch etliche Winzer am Weg, laden zu genussvollen Pausen. Besonders im April, wenn tausende Kirschbäume am Weg erblühen, ist der Radweg ein besonderes Erlebnis. Schon vor einiger Zeit hab‘ ich das erste Mal vom Kirschblütenradweg gelesen. Ich – jetzt nicht so der große ausdauernde Radfahrer – war sofort interessiert. Ein Weg im Burgenland (sprich, nicht allzu gebirgig), entlang des Neusiedlersees, vorbei an tausenden blühenden Kirschbäumen. Wenn das nicht ein absolut sehenswertes Erlebnis ist, dachte ich mir, und begann gedanklich für den kommenden Frühling eine Auszeit nur mit meinem Mann zu planen. Wir würden zwar kaum die ganzen 40 Kilometer radeln, aber vielleicht die Hälfte. Oder zumindest ein Stück. Gemeinsam,…

Schilflehrpfad Purbach am Neusiedlersee

Am Schilflehrpfad in Purbach zum Neusiedlersee spazieren

Der Schilflehrpfad in Purbach am Neusiedlersee führt auf 2,6 Kilometern vom Ortsrand in Purbach direkt zum Neusiedlersee. Spaziergänger lernen dabei die einzigartige Landschaft des Schilfgürtels um den Neusiedlersee kennen. Schautafeln informieren über die Besonderheiten des zweitgrößten zusammenhängenden Schilfgebiets Europas und deren Bewohner, der Aussichtsturm eröffnet Blicke über die Landschaft. Nach 2,6 Kilometern durch den Schilfgürtel und entlang des kleinen Kanals erreichst du einen kleinen Badeplatz am Neusiedlersee. Wieder retour gibt’s am End- bzw. Ausgangspunkt in Purbach als Bonus einen kleinen Teich zum Relaxen, einen schönen Spielplatz zum Toben und eine Hundebadebucht als Highlight für die vierbeinigen Besucher. Einmal mitten durchs Schilf, 2,6 Kilometer bis zum Neusiedlersee. Der Schilflehrpfad (oder Naturlehrpfad) bei Purbach führt vom Ortsrand auf direktem Weg durch den Schilfgürtel bis zu Neusiedlersee. Schon während unserem kleinen Abstecher am Kirschblütenradweg schauen wir immer wieder zum Neusiedlersee und den davor liegenden Schilfgürtel hinunter. Später begeben auch wir uns mitten hinein…

Kind am Erlebnispfad naturVisionen

Familienausflug am Erlebnispfad naturVisionen und zur Aussichtswarte in Bad Sauerbrunn

Über Balancierbalken, Wackelstege, Holzbrücken, vorbei an Hängematten und einladenden Rastbänken führt der sogenannten Erlebnispfad naturVisionen ca. 3 Kilometer vom alten Feuerwehrhaus in Bad Sauerbrunn zum Florianikreuz und der Aussichtswarte. Von der 28m hohen Plattform lassen sich herrliche Blicke über die Region bis hin zu Schneeberg, Neusiedlersee und Rosaliengebirge genießen. Über die Kirchengasse oder erneut die Serpentinen hinunter geht es zurück nach Bad Sauerbrunn. Ein abwechslungsreicher Waldspaziergang für Groß und Klein. Erst neulich wurde ich gefragt, ob ich ein paar Wege in der Gegend kenne, die Kinder besonders zum Gehen motivieren. Neben den Sesselbäumen und dem Bromberger Hexenweg hat sich nun ein neuer großartiger Themenweg dazu gesellt. Zufällig, um ehrlich zu sein. Bei einem Besuch bei der Patentante in Bad Sauerbrunn sind wir bei bestem Wetter zur Aussichtswarte spaziert und haben spontan noch den Serpentinenweg bzw. Erlebnispfad naturVisionen zurück ins die Ortschaft genauer angeschaut. Der Erlebnispfad naturVisionen in Bad Sauerbrunn Wie…

Neudörfler See, Ufer

Ein Badetag am Neudörfler See

Der Neudörfler Badesee lockt mit seinem klaren Wasser Badegäste aus dem Burgenland und Niederösterreich. Der 3ha große und bis zu 17 Meter tiefe Naturbadeteich sorgt für schöne Abkühlung an heißen Sommertagen, die hohen Bäume spenden Schatten. Dank dem seichten Schotterufer ist der See auch ideal für Kinder zugänglich. Beach Volleyball Platz, Kantine und Sandkiste runden das Angebot ab.

Krokodile, Echsen, Schlangen und laute Papageien – unser Besuch im Reptilien -Zoo Forchtenstein

Im Reptilienzoo Forchtenstein kannst du einheimische und exotische Reptilien aus aller Welt genauer beobachten. Kannst mehr über sie erfahren, über ihre Lebensräume, Lebensweise und Bedürfnisse. Eine große Vielzahl verschiedener Echsen, Schlangen und Kröten leben hier und können von Groß und Klein besucht (und bestaunt) werden. Fütterungen und Sonderausstellungen runden das Besucherprogramm ab.

Kellerviertel Heiligenbrunn, Uhudlerverkostung

Zu Besuch im Kellerviertel Heiligenbrunn – oder im schönsten Ort des Burgenlands

Das Kellerviertel Heiligenbrunn in Burgenland besuchen heißt einen der schönsten Flecken des Bundeslandes entdecken. Durch das Viertel mit 141 Kellerstöckel aus 2 Jahrhunderten in typischer burgenländischer Bauweise flanieren. Im Schatten eines Baumes sitzen und Uhudler verkosten. Die Langsamkeit genießen. Sich treiben lassen. Kurz: eine Zeit in idyllischer Atmosphäre verbringen. Ein Ausflug für Genießer, ob in kulinarischer, landschaftlicher oder kultureller Hinsicht.

St. Martins Therme & Lodge von oben

In der St. Martins Therme. Ein Besuch zwischen Erholung und Natur

Eine Therme, die eigentlich auch Lodge ist. Ein Erholungsort mitten im Nationalpark, an dem du nicht nur relaxen, sondern auch entdecken kannst. Ein Ort mitten im Seewinkel auf der Sonnenseite Österreichs. Ein Besuch der St. Martins Therme & Lodge kann vielfältig sein und immer anders. Einmal mit Übernachtung und geführter Ranger Tour, einmal als Badetag für die ganze Familie auf der Sonneninsel, oder kinderfrei in den Galerien samt exklusivem Zugang zur See Spa. Womit du anfängst, bleibt dir überlassen.