Kärnten

Einblick Langhaus Gurker Dom

Der Gurker Dom: Besichtigung eines Architekturjuwels

Der Gurker Dom oder Dom zu Gurk gehört sicherlich zu den herausragenden kirchlichen Bauwerken Österreichs. Der romanische Bau, der noch in großen Teilen erhalten ist, begeistert nicht nur mit seiner Monumentalität, sondern auch mit der berühmten 100-Säulen Krypta, der mittelalterlichen Bischofskapelle, äußeren Vorhalle und anderen architektonischen Teilen und Details aus der Zeit zwischen 1170 – 1590. Ein Besuch lohnt sich. Neugierig gehe ich auf die beeindruckende romanische Kirche zu. Ihre 60 Meter hohe Doppelturmfassade haben wir schon bei der Anfahrt bewundert, nun schweift der Blick über die massiven Grundmauern, die romanische Apsis im Chorbereich, die  kleinen Fenster des Langhauses. Schon öfter hab‘ ich mir bei unseren Reisen nach Kärnten vorgenommen hier Halt zu machen, heute ist es soweit. Zufällig eigentlich, nur mal schnell reinschauen ist der Plan. Soweit ich eben komme, ohne für die ganze Familie viel Eintritt bezahlen zu müssen. Denn in Anbetracht der kunsthistorischen Relevanz des Gurker Doms…

Wanderung auf den Falkertspitz, Aussicht Aufstieg Gipfel

Wanderung auf den Falkertspitz: ein Bergabenteuer in Kärnten

Die 4,8km lange Rundwanderung auf den Falkertspitz führt durch die beeindruckende Bergwelt des Biosphärenparks Nockberge und auf den markanten 2308m hohen Falkertspitz. Wanderer erwarten nicht nur großartige Aussichten vom Gipfel und am Weg, sondern auch wunderschöne Natur, saftige Almen, idyllische Bergseen und mit etwas Glück unvergessliche Tierbegegnungen. Markant ragt der Falkertspitz mit seinen 2308 Metern in den strahlend blauen Himmel. Mit seiner spitzen Form ist er leicht zu erkennen und hebt sich von den übrigen Nockberge ab, deren vorwiegend runde Form auch namensstiftend war (die runde Form der Berge erinnert an Nockerl bzw. Nocken). Respektvoll schaue ich zum Gipfelkreuz, das von unserem Ausgangspunkt – dem Heidi Hotel – nur ganz klein zu sehen ist. Trotz der bevorstehenden Steigung (auch die, ist von unten aus gut zu sehen), starten wir motiviert in Richtung oben.   Steil bergauf: vom Heidi Hotel zum Falkertspitz wandern Die ersten eineinhalb Stunden bleibt „rauf“ unsere Devise….

Aussichtsplatz am Slow Trail Weissensee

Wanderung am Slow Trail beim Weissensee

Der Slow Trail am Weissensee ist ein besonders schöner Wanderweg für Genießer. Auf 6,4km erfreuen sich Wanderer an der unberührten Natur, wandern am Ufer entlang, entdecken herrliche Pausenplätze und können über die glitzernde Wasseroberfläche des Weissensees schauen. Dank seiner geringen Steigung ist der Weg auch ideal für Gelegenheitswanderer und Familien geeignet. Müde Wanderer können auf halbem Weg das Schiff retour nehmen. Ein wunderschöner Wanderweg am Wasser, der sich perfekt auch etappenweise entdecken lässt. Inhaltsverzeichnis Etappenweise am Ufer des Weissensees wandern Etappe 1: Vom Neusacherhof zum Ronacherfelsen am Ufer des Weissensees Etappe 2 am Slow Trail: Vom Ronacherfelsen zur Kleinen Steinwand Etappe 3: Von der Kleinen Steinwand zum Dolomitenblick – der schönste Abschnitt am Slow Trail Weissensee Tipps und Besucherinfos 6,4 Kilometer, 71 Höhenmeter. Direkt am Seeufer, mit Aussichtspunkten und einer Schiffsanlegestelle am Anfang und Ende. Wenn das nicht die perfekte Wanderung für unseren Familienurlaub ist, denke ich mir und beginne…

Der Heidi Park am Falkert – der Erlebnispark für alle Heidi-Fans

Ein naturbelassener Zirbenwald, umgeben von Almen und Bergwelt. Der markante Falkertspitz im Hintergrund und mitten drinnen: Heidi! Im Heidi Park am Falkert wird die Heidi Geschichte mit über 100 überlebensgroßen Figuren erzählt und gleich in die passende Umgebung eingebettet. Ein netter Besuch für Familien und ein absolutes Muss für Heidi-Fans.

Boot am Ossiacher See

Freizeitideen für deinen Sommerurlaub am Ossiacher See

Der Ossiacher See nordöstlich von Villach lockt jährlich viele Urlauber nach Kärnten. Nicht verwunderlich, denn der drittgrößte See Kärntens und seine Uferlandschaft eignen sich für zahlreiche abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten. Darüber hinaus ist er durch seine günstige Lage ein optimaler Ausgangspunkt für Unternehmungen und Entdeckungen über die Region hinaus.

Familywald Ossiach am See

Unterwegs im Familywald am Ossiacher See

Der Familywald ist ein großartiges Ausflugsziel für abenteuerliche, neugierige Familien. Auf einem rund 500 Meter langem Erlebnisweg entdecken kleine und große Besucher das 30.000m2 große Areal des Buchenwalds. Highlight ist der Weg an sich – Holzstege, Hängebrücken, Plattformen und ein Baumwipfelweg. Gespickt mit schönen Rastplätzen, Klettermöglichkeiten und Spielen. Der Weg führt im Schatten den Waldhang hinauf und endet in einem großen Spielplatz mit Baumhaus, Rutsche und weiterem Klettermöglichkeiten. Am Ende geht’s mit der Fly Line, der sog. Waldachterbahn, im Gurt angeschnallt rasant nach unten.

Heidi Hotel, Ausblick vom Balkon

Familienurlaub im Heidi Hotel (Teil 1)

Wir haben Urlaub gemacht! Eine Woche lang verschlug es unsere Familie in die Kärntner Nockberge, genauer gesagt am Falkert. Noch genauer: ins Heidi Hotel. Ein Kinderhotel, ein Wanderhotel, ein Ort zum Wohlfühlen, der uns in vielerlei Hinsicht überrascht hat. Heute kann ich sagen: Das Heidi Hotel hat das Urlaubsverhalten unserer Familie nachhaltig geprägt und mich meine Vorurteile überdenken lassen.

Wandern mit Blick auf dem Falkertsee

Familienurlaub im Heidi Hotel (Teil 2)

Ich hab es beim ersten Teil meines Reiseberichts schon erwähnt: Der Urlaub im Heidi Hotel könnte unser Reiseverhalten als Familie maßgeblich beeinflusst haben. Denn ein Ding, das mir an diesem Urlaub besonders gefallen hat (neben der Bergwelt – der Wahnsinn) ist, dass es ein Urlaub für alle war. Familienurlaub neu gedacht, nicht nur für die Familie, sondern auch für jedes Familienmitglied. Denn neben vielen gemeinsamen Aktivitäten hatte hier jeder auch Zeit nur für sich und seine Bedürfnisse. Angefangen beim fünf Monate altem Baby, über die Dreijährige, ja sogar mein Mann und ich konnten ein paar Stunden nur für uns herausschlagen. Geplant war das nicht. Ging aber trotzdem. Indem wir Gelegenheiten beim Schopf packten, uns von Vorurteilen verabschiedeten, ja manchmal ist es einfach passiert. Maßgeblich dabei auch das Angebot des Hotels. Aber lest selbst.

Längsee, Blick auf den See

Wandern um den Längsee – eine kleine Inspiration

Eine ruhige, friedliche Landschaft, ein naturbelassener und kaum verbauter kleiner Badesee in Kärnten. Obstgärten und Blicke zum Stift St. Georgen und der Burg Hochosterwitz. Nur ein Stück des Rundwanderwegs um den Kärntner Längsee haben wir zurückgelegt. Ein vielversprechendes allerdings. Den Rest des kinderfreundlichen und leichten Weges, der teilweise am Seeufer entlang führt, haben wir uns für ein anderes Mal aufgehoben.

Blick vom Aussichtsturm am Pyramidenkogel in Richtung Velden

Ein hölzerner Turm, vier Seen und jede Menge Aussichten: Am Pyramidenkogel beim Wörthersee

Der höchste Holzturm der Welt, die höchste überdachte Rutsche und der herrlichste Blick über das Keutscher Seental und den Wörthersee. Superlative ohne Ende und Gründe genug, den Aussichtsturm am Pyramidenkogel nahe dem Wörthersee selbst unter die Lupe zu nehmen! Also worauf wartest du noch?